Es wird Jahre dauern, – Yurchyshyn schlug vor, was das Schicksal von Novinskys verhafteten Vermögenswerten ist

Es wird Jahre dauern, – Yurchyshyn schlug das Schicksal von Novinskys verhafteten Vermögenswerten vor< /p >

Neue Vermögenswerte des pro-russischen Oligarchen Vadim Novinsky wurden in der Ukraine festgenommen. Er versuchte, sie zu verbergen.

Dieser Kanal 24 wurde von einem Abgeordneten der Holos-Partei Jaroslaw Jurtschyschin mitgeteilt. Es ist bekannt, dass wir über 230 Immobilienobjekte im Gesamtwert von mehr als 10,5 Milliarden Griwna sprechen.

Novinsky hat diese Vermögenswerte für ausländische Bürger in Offshore-Gerichtsbarkeiten neu registriert. Er wollte, dass diese Einrichtungen nicht sanktioniert werden.

Es könnte Jahre dauern

Laut Yurchyshyn ist das Verhaftungsverfahren im Gange. Anschließend kommt es zum Rechtsstreit. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Gerichte den Verkauf dieser Vermögenswerte bis zur endgültigen Entscheidung untersagen werden. Daher kann es Jahre dauern, bis der Staat alles verkauft hat.

Das wird Jahre dauern. Leider ist dies die Realität. Wir verfügen über Mechanismen, die einen ziemlich schnellen Abzug von Vermögenswerten sanktionierter Personen für die Zwecke der nationalen Sicherheit und Verteidigung vorsehen. Aber es gibt bestimmte Einschränkungen, – sagte Yurchyshyn.

Es ist noch nicht bekannt, ob Novinsky eine andere Staatsbürgerschaft als die Ukraine hat. Obwohl die Gerüchte anders waren. Daher kann er jetzt nur wegen Unterstützung des Terrorismus angeklagt werden.

In anderen Staaten wie Großbritannien und den USA gibt es eine Kriminalisierung zur Umgehung von Sanktionen. Dort ist es viel einfacher, Gegenstände von solchen Personen zu entfernen.

Als Novinsky unter die Sanktionen fiel, begann er, Vermögenswerte über Dritte aus den Sanktionen abzuziehen. Ändern Sie die Eigentumsstruktur, übertragen Sie sie an jemanden. Sagen Sie, es ist nicht seins. Und Dritte würden klagen, dass das Eigentum versehentlich beschlagnahmt wurde. Geschieht dies in Großbritannien, wäre dies die Grundlage für ein Strafverfahren gegen Novinsky. Und als Ergebnis wäre es möglich, den Vermögenswert sofort in den Haushalt aufzunehmen, ihn zu verkaufen – und das war's. Dies wird Monate, aber nicht Jahre dauern, – sagte Yurchyshyn.

Ein entsprechendes Gesetz wurde im Parlament registriert, das die Einführung eines solchen Mechanismus ermöglicht. Allerdings ist er vorerst nur im zuständigen Gremium.

Yurchishin ist überzeugt, dass der Staat sich klar und schnell mit verschiedenen Kollaborateuren und Liebhabern der “russischen Welt” auseinandersetzen sollte. Sie müssen Vermögenswerte so schnell wie möglich beschlagnahmen und sofort dem Staat zugute kommen. Schließlich funktioniert in diesem Fall eine verzögerte Justiz nicht sehr gut.

Die Verhaftung von Novinskys Vermögen: Kurz gesagt

  • Verschiedenes Vermögenswerte des pro-russischen Oligarchen Vadim wurden in der Ukraine Novinsky festgenommen. Kürzlich hat die SBU das “versteckte” Eigentum des ehemaligen Abgeordneten für mehr als 10,5 Milliarden Griwna aufgedeckt.
  • Zuvor gelang es ihnen auch, die Unternehmensrechte von Vadim Novinsky für 40 Unternehmen zu verhaften. Ihre Kosten belaufen sich auf über 3,5 Milliarden Griwna.
  • Im Sommer 2022 stimmte die Werchowna Rada dafür, die Befugnisse von Vadim Novinsky zu beenden. Die Entscheidung wurde von 295 Volksabgeordneten unterstützt.

Leave a Reply