Die Vereinigten Staaten überführen Stryker in die Ukraine: Was sind die Vorteile dieses gepanzerten Personaltransporters und welche Modifikation wird die APU erhalten?

Die Vereinigten Staaten übertragen Stryker in die Ukraine: Was sind die Vorteile dieses gepanzerten Personentransporters und welche Modifikation wird die APU erhalten?“ /></p>
<p _ngcontent-sc100=Stryker Schützenpanzer sind in der neuen US-Militärhilfe enthalten Paket. Dies ist eine Technik, die besonders von ukrainischen Soldaten an der Front benötigt wird.

Über diesenKanal 24sagte Mikhail Samus, stellvertretender Direktor des Zentrums für Armeeforschung, Konversion und Abrüstung. Ihm zufolge ist Stryker einer der Zweige der Entwicklung von gepanzerten Fahrzeugen.

Laut einem Militärexperten wurden die gepanzerten Personentransporter von Stryker in den Vereinigten Staaten nach dem Ende des Kalten Krieges entwickelt. Zu diesem Zeitpunkt bestand die Hauptfunktion eines Kettenpanzerwagens darin, Personal an die Kollisionslinie zu bringen.

Amerikanische Experten kamen jedoch zu dem Schluss, dass sich Kettenpanzerwagen nicht immer rechtfertigen.< /p>

„Außerdem haben die Vereinigten Staaten erkannt, dass ein klassischer gepanzerter Personentransporter, der einfach nur Personal transportiert, nicht immer effektiv ist, wenn die Möglichkeit einer Kollision mit dem Feind besteht“, sagte Samus.

Vorteile der gepanzerten Stryker-Personentransporter

Er fügte hinzu, dass die Amerikaner damals den gepanzerten Stryker-Personentransporter mit Rädern entwickelten. Diese Maschine ist eine amerikanische Version des europäischen MOWAG Piranha. Laut einem Militärexperten hat der Stryker mehrere wichtige Vorteile.

  • Die Kämpfer springen bei Bedarf mit dem Fallschirm von der Rückseite des gepanzerten Personentransporters ab. Laut Samus werden die gleichen Ideen im ukrainischen BTR-4 umgesetzt.
  • Der Rumpf hat ein erhöhtes Schutzniveau.
  • Der Stryker BTR kann mit verschiedenen Waffentypen ausgestattet werden , das im Kampf mit dem Feind eine wichtige Funktion erfüllt.

Auf dem Schützenpanzer Stryker können verschiedene Kampfmodule installiert werden

Wie vom stellvertretenden Direktor des Zentrums für Forschung, Konversion und Abrüstung der Armee erklärt, kann man dank verschiedener Waffentypen die Schlagkraft eines solchen Schützenpanzers erhöhen.

Mikhail Samus

Mikhail Samus

h4>

Stellvertretender Direktor des Zentrums für Heeresforschung, Konversion und Abrüstung

Die Feuerkraft des Schützenpanzers Stryker kann so weit entwickelt werden, dass er fast zu einem Panzer wird. Sie können verschiedene Artillerie, Kanonen unterschiedlicher Stärke und Kaliber installieren. Wenn dies alles modular installiert ist, ist es auch möglich, die Waffen zu wechseln.

Insbesondere kann der Stryker mit Panzerabwehrraketen und Flugabwehrraketensystemen ausgerüstet werden.

Welche Stryker-Modifikationen kann die APU erhalten?

Laut einem Militärexperten gibt es viele Modifikationen des amerikanischen Schützenpanzers Stryker. Die Produktlinie umfasst insbesondere Krankenwagen und Kommandopostenfahrzeuge.

“Wir können mit verschiedenen Versionen des Strykers versorgt werden. Ich denke, dass dies immer noch die Hauptmodifikation sein wird – dies ist ein gepanzerter Personentransporter, das heißt, ein Kampffahrzeug”, sagte Samus.

Er fügte hinzu, dass der Stryker mehr als nur ein gepanzerter Personentransporter sei, das heißt ein gepanzertes Fahrzeug, das einen Sonderzug transportiert.

Mikhail Samus

Stellvertretender Direktor des Zentrums für Armeekonversion und Abrüstungsstudien

Dies ist immer noch eine moderne Maschine mit hoher Geländegängigkeit, Sicherheit und beträchtlicher Feuerkraft. Dies ermöglicht es nicht nur, Personal an die Kollisionslinie zu liefern, sondern auch Infanteristen während des Kampfes zu unterstützen. Diese Eigenschaften ermöglichen es, diesen gepanzerten Personentransporter Infanterie-Kampffahrzeugen zuzuordnen.

Stryker ist ein gepanzerter Personaltransporter, der die Funktionen von ausführen kann ein Infanterie-Kampffahrzeug

Wie Samus erklärte, gibt es, wenn man der traditionellen Klassifizierung folgt, folgende Vorstellung:

  • Wenn das Fahrzeug verfolgt wird, dann ist es eine Infanterie Kampffahrzeug (IFV);
  • wenn es ein Radfahrzeug ist, ist es ein gepanzerter Personentransporter.

Allerdings ist laut einem Militärexperten längst alles durcheinander geraten .

Es gibt nur unterschiedliche Ansätze zur Mobilität bei der Verwendung eines Rad- oder Raupenuntersatzes. Tatsächlich können die Feuerkraft- und Infanterieunterstützungsfähigkeiten sowohl im BMP als auch in einigen Modifikationen des gepanzerten Personaltransporters identisch sein. Und der Stryker kann einfach die Funktionen eines Infanterie-Kampffahrzeugs erfüllen“, sagte Samus.

Er fügte hinzu, dass solche Fahrzeuge genau das sind, was ukrainische Soldaten an der Front besonders brauchen.

Militärhilfe für die Ukraine: Kurz gesagt

  • Die Ukraine wird gepanzerte Fahrzeuge der Partner Leopard und Abrams Panzer erhalten, die es ermöglichen, schwere moderne mechanisierte Formationen von Befreiungseinheiten zu bilden besetzten Gebiete.
  • Die Niederlande erklärten sich als nächster Verbündeter bereit, Panzer zu liefern. Paul Jonsson, der schwedische Verteidigungsminister, sagte, dass die Ukraine Stridsvagn 122-Panzer von seinem Staat erhalten könnte.
  • Es ist interessant, dass Stridsvagn 122 eine schwedische Version des deutschen Leopard 2A5 ist. Am klassischen Design wurden verschiedene Änderungen vorgenommen.

Leave a Reply