Die USA billigen Selenskyjs „entschlossenes Vorgehen“ gegen Korruption und Verantwortungslosigkeit von Beamten

USA billigen Zelenskys 'entschiedenes Vorgehen' gegen offizielle Korruption und Verantwortungslosigkeit

Am 24. Januar gab es in der Ukraine personelle Veränderungen – viele Funktionäre wurden entlassen, darunter auch die Vorsitzenden der OVA. Die Vereinigten Staaten werden unsere Regierung weiterhin bei der Umsetzung wichtiger Antikorruptionsreformen unterstützen.

Dies erklärte der Vertreter des US-Außenministeriums, Ned Price. Ihm zufolge scheinen die Korruptionsvorwürfe, die zur Umbildung in der ukrainischen Regierung geführt haben, keine Milliarden von Dollar an militärischer und humanitärer Hilfe der Vereinigten Staaten zu beinhalten. Der Regierung von Präsident Joseph Biden liegen keine derartigen Informationen vor.

Die Vereinigten Staaten unterstützten Selenskyjs Entscheidung

Price sagte, dass die Vereinigten Staaten ihre Verantwortung übernehmen würden um eine angemessene Aufsicht über alle Formen der amerikanischen Unterstützung für die Ukraine zu gewährleisten.

Er gab keine Einzelheiten darüber an, wie genau dies geschieht, stellte jedoch fest, dass die durch die Invasion verursachte Zerstörung es schwierig gemacht habe, die militärische sowie wirtschaftliche und humanitäre Hilfe der Vereinigten Staaten zu verfolgen.

“Da sind Herausforderungen im Zusammenhang mit der aktuellen Situation, in der unsere ukrainischen Partner im Epizentrum eines brutalen Angriffs der Russischen Föderation stehen. Aber wir nehmen diese Verpflichtung ernst und können immer noch Schritte unternehmen, um diese Rechenschaftspflicht sicherzustellen”, betonte der Beamte.< /p>

Ihm zufolge führte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj zuvor einen Wahlkampf auf der Grundlage eines politischen Programms zur Korruptionsbekämpfung, das in der Ukraine erhebliche öffentliche Unterstützung fand. Der Sprecher des Außenministeriums wies auf die Entschlossenheit der Ukrainer hin, Beamte, die das Vertrauen der Öffentlichkeit genießen und ihren Verpflichtungen nicht nachkommen, zur Rechenschaft zu ziehen, die Zivilgesellschaft und die Medien zur Bekämpfung der Korruption einzusetzen, um eine wirksame Aufsicht und Rechenschaftspflicht im öffentlichen Beschaffungswesen sicherzustellen, fügte Price hinzu. p>

Er fügte hinzu, dass die Ukrainer gute Regierungsführung, den Kampf gegen Korruption und Rechtsstaatlichkeit sehen wollten. Die Vereinigten Staaten unterstützen all dies ebenso wie das Engagement der Ukraine für Transparenz und Rechenschaftspflicht.

„Und wir haben in den letzten Stunden Zeuge eines solchen Beispiels geworden“, erklärte der Sprecher des Außenministeriums.

< h3>Kurz zu Entlassungen ukrainischer Beamter

  • Am Morgen des 24. Januar schrieb Kirill Timoschenko, stellvertretender Leiter des Präsidialamts, ein Rücktrittsschreiben. Seinen Worten zufolge hatte er in diesem Amt „die Gelegenheit, jeden Tag und jede Minute gute Taten zu vollbringen.“
  • Darüber hinaus wurde Aleksey Symonenko vom Posten des stellvertretenden Generalstaatsanwalts entlassen. Dies ist wahrscheinlich auf seinen Auslandsurlaub auf dem Höhepunkt des Krieges in der Ukraine zurückzuführen.
  • Der stellvertretende Verteidigungsminister Vyacheslav Shapovalov trat aufgrund eines Skandals um den Kauf von Produkten für das Militär zu überhöhten Preisen zurück.
  • li>
  • Der stellvertretende Minister für Gemeindeentwicklung Ivan Lukeria wurde ebenfalls entlassen.

Leave a Reply