Die ersten AMX10-RC-Panzer aus Frankreich werden in Kürze in die Ukraine geliefert: ungefähre Daten

Die ersten AMX10-RC-Panzer aus Frankreich werden bald in die Ukraine geliefert: ungefähre Daten

Im Januar gab Frankreich seine Entscheidung bekannt, die ersten leichten Radpanzer AMX10-RC in die Ukraine zu liefern. Sie können sehr bald eintreffen.

Die ersten Lieferungen sollten Anfang Februar erfolgen. Dies erklärte der französische Verteidigungsminister Sebastian Lecornu.

Wir wollen so schnell wie möglich handeln. Ich gehe davon aus, dass die ersten Lieferungen Anfang Februar erfolgen werden“, sagte der Minister.

Er fügte hinzu, dass man vorsichtig über den Zeitpunkt der Lieferungen spreche, da Russland die Logistikrouten angreifen könnte. Auch Frankreich nennt aus Sicherheitsgründen keine konkrete Menge an Ausrüstung.

Was dem vorausgegangen ist

Anfang Januar gab Frankreichs Präsident Emmanuel Macron bekannt die Verlegung von leichten Panzern in die Ukraine AMX10-RC. Lenkornog sagte schon damals, dass sie die Ausrüstung der Streitkräfte der Ukraine innerhalb von 2 Monaten erhalten sollten.

Es ist bekannt, dass Frankreich 250 solcher Panzer in seiner Bilanz hat. Stimmt, das Land hätte sie aus dem Dienst nehmen sollen.

  • Ein AMX10-RC wiegt 16,6 Tonnen.
  • Er hat eine 105-mm-Kanone.
  • < li >Die F2-Kanone, mit der das Fahrzeug ausgestattet ist, kann zwar keine Nato-Granaten des gleichen Kalibers verwenden.

Sie wollen 80 Panzer überführen in die Ukraine

Europäische Länder planen, 80 Leopard-Kampfpanzer für zwei Bataillone in die Ukraine zu verlegen. Die USA wollen ein weiteres Panzerbataillon stellen. Präsident Joe Biden hat bereits die Verlagerung von Abrams-Panzern angekündigt.

Die SPIEGEL-Ausgabe schrieb, Panzer aus Deutschland könnten noch vor Ende März in die Ukraine geliefert werden, Abrams – frühestens in ein paar Monaten.< /p>

Leave a Reply