Der Faktor der inneren Stabilität des Staates, – ein Experte für Machtwechsel während des Krieges

Faktor der inneren Stabilität des Staates, Experte für Machtwechsel im Krieg< /p>

Zuvor verlor die Ukraine aufgrund eines schrecklichen Flugzeugabsturzes in Brovary die Führung des Ministeriums für Innere Angelegenheiten. Und neulich wurden wegen Korruptionsskandalen auch mehrere Leute aus anderen Ministerien entlassen. Wie sich dies auf die Behörden in der Ukraine während des Krieges auswirken kann, lesen Sie im Artikel.

Eigene MeinungKanal 24, sagte der Leiter des Zentrums für politische Studien “Doktrin Yaroslav Bozhko. Er ist überzeugt, dass die These, dass Personal während des Krieges „eingemottet“ werden kann, falsch ist.

Die Geschichte zeige ihm, dass es in Zeiten solch großer Kriege und Krisen einfach häufiger vorkomme, dass Beamte und Minister ihre Positionen wechseln. “Schauen Sie sich wenigstens die UNR, das Dritte Reich, die Sowjetunion während des Krieges an, wie schnell dort die Beamten gewechselt haben”, erinnerte er sich.

Weil der Krieg spricht sehr schnell “ein Urteil” über die berufliche Untauglichkeit. Was sich in Friedenszeiten über Monate hinziehen könne, werde unter Kriegs- oder Krisenbedingungen in wenigen Wochen deutlich, erklärte Bozhko.

Er betonte, dass der Personalwechsel auch unter Kriegsbedingungen, wenn es sich nicht um ein „gedankenloses Mischen“ im Sicherheits- und Verteidigungsbereich handele, sehr effektiv sei.

„Aber in Im Sicherheits- und Verteidigungssektor ist alles anders – dortist es unmöglich, die Brigadekommandeure monatlich zu wechseln, weil es viel Zeit kostet, die bestehende operative Situation zu meistern”, bemerkte Bozhko.

Aber seiner Meinung nach ist dies ein Faktor bei der Stabilisierung des Staates. „Wenn wir unter Kriegsbedingungen „Personal mischen“ können und sich die Qualität des Personals nicht verschlechtert, bedeutet dies, dass der Staat antifragil ist. Und dies ist ein Faktor der inneren Widerstandsfähigkeit“, resümierte Bozhko.

Bozhko über den Rücktritt von Beamten und den Machtwechsel: Video

Übrigens, am 24. Januar Kyrylo Timoschenko veröffentlichte online ein Foto seines Rücktritts vom Posten des stellvertretenden Leiters des Büropräsidenten. Er dankte Wolodymyr Zelensky für sein Vertrauen und „die Möglichkeit, jeden Tag und jede Minute gute Taten zu vollbringen.“ =”ltr”>

  • Valentin Reznichenko vom Amt des Leiters der OVA Dnepropetrowsk;
  • Oleksandr Starukh – der Leiter der Zaporizhzhya OVA;
  • Aleksey Kuleba – die Kyiv OVA;
  • Dmitry Zhyvitsky – Sumy OVA;
  • Yaroslav Yanushevich – Kherson OVA.
  • Neugierig! Der Volksabgeordnete Yaroslav Zheleznyak stellte fest, dass 4 Leiter der OVA wegen Verbindungen zu Kirill Timoshenko entlassen wurden. In der Zwischenzeit strebt Oleksiy Kuleba eine Beförderung an und bekommt eine Stelle im Büro des Präsidenten.

    Leave a Reply