Um zu gewinnen, muss die Ukraine eine stabile Armee aufbauen: Zelensky sagte, worauf es ankommt

Die Ukraine muss für den Sieg eine widerstandsfähige Armee aufbauen: Selenskyj hat erklärt, worauf sie angewiesen ist< /p>

Die Ukraine strebt den Beitritt zur NATO an. Zusammen mit den Verbündeten muss sie die Armee so weit wie möglich stärken.

Präsident Wolodymyr Selenskyj sagte dies am 24. Januar auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem finnischen Führer Sauli Niinostio, berichtet Channel 24

„Nachhaltigkeit hängt heute von der Unterstützung vieler Staaten ab. Die Vereinigten Staaten leisten die größte Unterstützung, aber es ist sehr wichtig, dass Großbritannien, die Länder der Europäischen Union, der europäische Kontinent, die Länder Asiens und Afrikas an der Seite stehen der Ukraine, weil dies die Seite der Wahrheit ist”, sagte Selenskyj.

Die Ukraine braucht Panzer

Nach Ansicht des Präsidenten ist es wichtig, dass die Welt die ukrainische Armee so weit wie möglich stärkt. Selenskyj sagte, er habe heute die Schaffung einer separaten Plattform diskutiert, die sich mit gepanzerten Fahrzeugen für Verteidiger befassen werde. Insbesondere Panzer.

Ich bin sehr froh, dass Finnland dort seinen eigenen Platz haben wird, fügte Zelensky hinzu.

Koalition ohne Deutschland

Der polnische Ministerpräsident Mateusz Morawiecki sagte, Deutschlands Verhalten in der Frage der Leopard-Panzer sei inakzeptabel. Er betonte, wenn Berlin sich weigere zu helfen, sollte es andere Verbündete nicht einschränken.

“Wenn Deutschland nicht zustimmt, den Leopard in die Ukraine zu transferieren, werden wir eine kleinere Koalition von Ländern bilden bereit, ihre modernen Panzer mit der Ukraine zu teilen. Wir werden nicht zusehen, wie die Ukraine blutet“, sagte der Premierminister.

Die Ukraine erwartet Panzer: Eilmeldung

  • Polen hat Deutschland um Erlaubnis zur Wiederausfuhr von 14 Leopard-Panzern ersucht. Berlin merkte an, dass man sich schnell mit dem Thema befassen werde.
  • NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg kündigte an, dass Deutschland auch die Lieferung schwerer Leopard-Panzer an die Ukraine ankündigen werde.
  • Der Sprecher des deutschen Ingenieurbüros Sorge Rheinmetall sagte, dass das Unternehmen bereit sei, 139 Panzer in die Ukraine zu transportieren

Leave a Reply