Selbst Top-Wagner-Offiziere suchen nach Möglichkeiten, sich zu ergeben – Militärexperte

Sogar Spitzenoffiziere von Wagner suchen nach Möglichkeiten, sich zu ergeben, – Militärexperte < /p>

Die Wagner-Söldner befinden sich in einer Sackgasse. Auch der Anführer der „Wagneristen“, Jewgeni Prigoschin, ist nicht in der besten Position.

Über diesen Kanal 24sagte ein Militärexperte, Leiter des ukrainischen Sicherheitszentrums Serhiy Kuzan. Ihm zufolge ist Prigozhin aus einem bestimmten Grund aus dem Informationsraum verschwunden.

Die Situation mit den “Wagneriten”

Sergei Kuzan betonte, dass die Verluste der “Wagneriten” insgesamt 40.000 Menschen betragen. Wir sprechen jedoch nicht nur von Toten, sondern auch von Verwundeten und Gefangenen.

“Prigoschiniten” ergeben sich. Und wir sehen, dass ihre hochrangigen Spitzenoffiziere heute versuchen, ins Ausland zu fliehen und sich dort zu ergeben. erklärte er.

Ihm zufolge wird diese Situation dadurch beobachtet, dass Jewgeni Prigozhin einfach keinen Ausweg hat, weil seine Söldner unter der Führung des Oberbefehlshabers standen der Luft- und Raumfahrtstreitkräfte Russlands Sergey Surovikin und Generalstabschef Valery Gerasimov.

“Das bedeutet eigentlich, dass Putin diese Gruppe auf ihren Platz verwies und tatsächlich befahl, alle direkt auszuführen Gerasimovs Befehle”, betonte der Militärexperte.

Seiner Meinung nach wird Gerasimov natürlich versuchen, so viel wie möglich von allen “Wagneriten” “unsere Verteidigung abzuschleifen”. Das ist nicht in Prigoschins Interesse.

Die russische Führung hat Probleme: Sehen Sie sich das Video an

Was ist los mit den Anführern der Söldner

Außerdem versucht der Anführer des PIK “Wagner” in der kriminellen Welt irgendwie seine Kräfte zu bewahren. Außerdem verschärft der Westen die Sanktionen.

Wenn er überleben will, wenn seine ganze Gruppe überleben will, dann müssen sie natürlich ihre Kräfte schonen. Für sie gibt es natürlich keine Aussichten auf eine erfolgreiche Teilnahme an der Front“, kommentierte er.

Kuzan erklärte, dass neben Prigoschin auch der Vorsitzende von Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, aber sie bleib ruhig.

„Das bedeutet nicht, dass sie sich versöhnt haben. Dass sie irgendwo aus dem Blickfeld oder aus dem Informationsraum verschwunden sind, bedeutet nur, dass sie jetzt gemeinsam über einen Racheplan nachdenken und wie sie ihre Strukturen retten können“, betonte er. < /p>

Kriminelle Bosse wollen auch ihr eigenes Leben retten.

Wagner PVK: Aktuelles< /h2>

  • Die USA planen, zusätzliche Sanktionen gegen die Wagner PPC zu verhängen, die sie als transnationale kriminelle Organisation definieren werden. Jetzt hat diese private Struktur den Höhepunkt ihrer Frechheit gezeigt, aber dank der Sanktionen könnte sie ein Ende finden.
  • Russischer Diktator Wladimir Putin benutzte den Chef von Wagners PIK, Jewgeni Prigozhin. Nach erfolglosen Versuchen, Bakhmut zu fangen, verzweifelte der russische Präsident an ihm.
  • Der Eigentümer der Wagner-PKK, Jewgeni Prigozhin, startete eine Reihe von Informationsoperationen, um sich als Held Russlands in einem “Kreuzzug” zu zeigen. gegen die kleinlichen und korrupten russischen Behörden. Analysten des Instituts für Kriegsforschung (ISW) analysierten die Veröffentlichung von Prigozhins persönlicher Pressestelle.

Leave a Reply