Politikwissenschaftler erklärt, warum viele skandalöse Entlassungen gleichzeitig stattfanden

Politiker erklärt, warum viele skandalöse Entlassungen gleichzeitig stattfanden

Präsident Wolodymyr Selenskyj kündigte personelle Veränderungen in der Regierung an. Die überwiegende Mehrheit der Entlassungen wird auf die jüngsten Korruptionsskandale zurückgeführt.

Über diesen 24 Channel erzählte der Politikwissenschaftler Taras Zagorodny. Er erklärt die Konzentration von Skandalen um Regierungsbeamte und eine Reihe ihrer kumulativen Entlassungen.

Der Politologe erinnerte beispielsweise an einen viel beachteten Skandal, der Ende August 2022 im Zusammenhang mit dem Diebstahl humanitärer Hilfe in Zaporozhye ausgebrochen war. Im November kam es zu einem Skandal mit dem Leiter des Gebiets Dnipropetrowsk, bei dem Rekordsummen an Geldern für die Straßeninstandhaltung an der Heimatfront bereitgestellt wurden. Wenn unsere Armee bereits nach den festgelegten Standards arbeitet, sollten andere Strukturen dies auch tun“, fügte Zagorodny hinzu.

Korruptionsskandale

Der Politikwissenschaftler erwähnte auch die Arbeit des Sicherheitsdienstes der Ukraine, der aktiv arbeitet mit Feinden innerhalb des Staates.

Zagorodny bemerkte, dass die Beamten in den ersten Kriegsmonaten “ein wenig Angst bekamen, und jetzt kehren sie zurück und werden während der ekelhaftesten stehlen Krieg.”

Sie stehlen in einem solchen Ausmaß, als ob im Land nichts passierte“, fügte der Sprecher hinzu.

Er deutete an, dass auch die westlichen Partner der Ukraine beginnen, Fragen zu den Vorgängen im Land zu stellen Land.

“Steuerzahler in westlichen Ländern wollen sehen, dass kein Geld gestohlen wird. Die Eliten der westlichen Länder sind ihrem Volk gegenüber verantwortlich, also stellen sie diese Fragen an unsere Regierung”, betonte der Politologe.

Aufsehenerregende Entlassungen: die neuesten

  • Es wurde über die Entlassung von Oleksiy Symonenko aus dem bekannt Posten des stellvertretenden Generalstaatsanwalts. Wahrscheinlich hängt es mit Simonenkos Auslandsurlaub auf dem Höhepunkt des Krieges in der Ukraine zusammen.
  • Vyacheslav Shapovalov, stellvertretender Leiter des Verteidigungsministeriums, trat aufgrund eines Skandals zurück, der dadurch verursacht wurde, dass das Verteidigungsministerium kauft Produkte für das Militär zu überhöhten Preisen.
  • Der stellvertretende Minister für Gemeindeentwicklung Ivan Lukerya wurde ebenfalls entlassen.
  • Der Minister des Ministerkabinetts, Oleg Nemchinov, stellte fest, dass die Regierung die Leiter entlassen habe von 5 regionalen Militärverwaltungen.

Leave a Reply