In den kommenden Tagen erwartete Luftfahrtaktivitäten in Weißrussland: Einzelheiten

В In Weißrussland wird in den kommenden Tagen Flugaktivität erwartet: Einzelheiten

Die Flugaktivität in Weißrussland ist noch gering. Im Rahmen der gemeinsamen taktischen Flugübungen der wird mit aktiven Flügen der Luftfahrt gerechnet Russische Föderation und der Republik Belarus.

Dies wird von “Belarusian Gayun” berichtet.

Analysten glauben, dass aktive Bewegungen der belarussischen Armee in der Region auch mit Slonim in Verbindung stehen die Maßnahmen, die auf der Grundlage der 11. mechanisierten Brigade ergriffen wurden, um Unterstützungseinheiten zu alarmieren.

“Das russische Kontingent befindet sich in Feldlagern auf dem Übungsgelände der Streitkräfte der Republik Belarus und bewegt sich nicht aktiv Es ist davon auszugehen, dass das russische Militär diejenigen ausbildet, die in der ersten Januarhälfte angekommen sind, um einen militärischen Ausbildungskurs für Bürger der Russischen Föderation zu absolvieren. über das aktive Schießen auf dem 230. kombinierten Waffenübungsplatz in der Nähe von Baranovichi, wo sich ein großes Feldlager der Russischen Föderation befindet”, heißt es in dem Bericht.

Es wird festgestellt, dass am vergangenen Tag kleine Kolonnen und Einzelne Fahrzeuge wurden in der Nähe der Stadt Luninets erfasst. In einigen Abschnitten der Autobahn M1 und in Minsk gab es jedoch keine großen Fahrzeugbewegungen.

Gleichzeitig nahm die Aktivität der Streitkräfte ab Die Republik Belarus war ebenfalls niedrig – Fahrzeuge wurden in Pinsk und Mozyr bemerkt. Außerdem bewegten sich am Abend in der Region Grodno Einheiten der 6. mechanisierten Brigade in Richtung des Übungsgeländes von Gozhskoye.

Erinnern Sie sich daran, dass am 19. Januar in Weißrussland, näher an der Grenze zur Ukraine, < starke >Kampfhubschrauber wurden eingesetzt . Insbesondere wurden 11 russische Hubschrauber von Machulishchi nach Luninets verlegt.

Verwandte Themen:

Leave a Reply