Hunderte Eindringlinge gingen nach Kobzon: Russlands Verluste ab dem 24. Januar

Hunderte von Invasoren gingen nach Kobzon: Russische Verluste seit dem 24. Januar

Die ukrainischen Streitkräfte halten die russische Armee zurück und fügen ihr wahnsinnige Verluste zu. Allein am vergangenen Tag haben unsere Soldaten weitere 690 Eindringlinge eliminiert.

Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine teilt mit, dass Russlands Gesamtkampfverluste am 335. Tag einer umfassenden Invasion stehen belaufen sich bereits auf 122.170 Militär. Die Informationen werden jedoch ständig aktualisiert.

Russlands Verluste am 23. Januar

  • Panzer – 3.152;
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 6.284;
  • Artilleriesysteme – 2.148;
  • < li>MLRS – 448;
  • Luftverteidigungssysteme – 220;
  • Flugzeuge – 289;
  • Hubschrauber – 281;
  • UAV einsatzbereit -taktisches Niveau – 1.897;
  • Marschflugkörper – 749;
  • Schiffe/Boote –
  • Fahrzeuge und Tanker –
  • Spezialausrüstung –

Leave a Reply