Es besteht die Möglichkeit, als Erster rechtzeitig zu sein, – Oberst der Streitkräfte der Ukraine in der Gegenoffensive

Es besteht die Möglichkeit, als Erster anzukommen, – Oberst der Streitkräfte von Ukraine über die Gegenoffensive

< p _ngcontent-sc181="" class="news-annotation">Die Ukraine erhält Offensivwaffen von ihren Partnern. Der Beginn der Gegenoffensive der Ukraine wird von einer militärischen Fähigkeit abhängen, die der Generalstab geheim hält.

Über diesen Kanal 24sagte Oberst der Streitkräfte der Ukraine in Reserve, Militärexperte, Pilotenausbilder Roman Svitan. Er erwähnte auch, dass die Partner der Ukraine Argumente haben, warum es sich lohnt, mit einer Gegenoffensive zu warten.

Laut Svitan hat die Ukraine die Möglichkeit, Offensivoperationen vor Russland zu starten, außerdem hatten wir eine solche Gelegenheit auch im Sommer. Allerdings, so der Experte, sollte man auch auf Partner hören, die raten, nicht in Angriffshandlungen zu überstürzen, sondern auf die Lieferung von Waffen zu warten.

Wenn die Russen Offensivfähigkeiten haben

Svitan ist davon überzeugt, dass man zunächst von den Fähigkeiten und Bedürfnissen der ukrainischen Armee ausgehen muss, die der breiten Öffentlichkeit nicht bekannt sind, da es sich um geheime Informationen handelt.

Wir haben die Möglichkeit einer Offensive, bis die Russen ihre Infanterie auf die Panzerung setzen können. Mehr oder weniger wird es ihnen noch vor Ende des Frühlings gelingen. Auf halbem Weg zum Anfang fügte der Colonel hinzu.

Er geht davon aus, dass die Russen im März-April in der Lage sein werden, bestimmte Offensivaktionen durchzuführen, die jedoch nicht groß angelegt sein werden. Es kann im späten Frühling – Frühsommer einen größeren Umfang annehmen.

“Wir müssen nur Zeit haben, um die Russen aus dem maximalen Gebiet des besetzten Territoriums der Ukraine zu vertreiben Ich denke, wir werden dieses Problem lösen, auch mit Hilfe unserer Verbündeten“, schloss Svitan Die Ukraine soll mit der Gegenoffensive warten. Nämlich, um auf den Erhalt der notwendigen amerikanischen Waffen sowie auf die Übungen zu warten.

  • Bei einem Treffen in Davos listete Präsident Wolodymyr Selenskyj auf, welche Waffen die Ukraine für eine effektive Gegenoffensive benötigt.
  • Ausländische Medien glauben, dass der Westen die Ukraine auf eine neue russische Offensive vorbereitet. Es wird berichtet, dass die Präsenz von Panzern in der Ukraine von großer Bedeutung sein wird.
  • Leave a Reply