Entscheidung über Leopard kommt bald – Länder können Panzer für den Transfer vorbereiten – Stoltenberg

Entscheidung über Leopard kommt bald – Länder können Panzer für den Transfer vorbereiten – Stoltenberg

Deutschland kann den Transfer von Leopard-Panzern in die Ukraine genehmigen. Dies könnte sehr bald geschehen.

Dies wurde von NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg bei einem Briefing angekündigt, informiert Channel 24. Er führte Gespräche mit dem neuen Leiter der Bundesverteidigungsministerium Boris Pistorius.

Deutschland könnte bald die Genehmigung für Panzer für die Ukraine erteilen

Laut Stoltenberg wird Berlins Erlaubnis, Leopard-Panzer an die Ukraine zu liefern, “bald erteilt”.

Alle Länder, die Panzer im Einsatz haben, können mit den Vorbereitungen beginnen sie transferieren“, sagte er.

Der NATO-Generalsekretär forderte auch „Freiheit“ für die Verbündeten, vertraulich darüber zu verhandeln, wie eine Entscheidung über Panzer ausgearbeitet werden könne.

„Konsultieren, bewerten – und dann eine Lösung finden“, bemerkte er.

Was der deutsche Verteidigungsminister zum Panzertransfer sagt

Im Gegenzug sagte Pistorius, dass Deutschland der Ukraine helfen würde, den Krieg gegen Russland zu gewinnen.

Wir unterstützen die Ukraine, damit sie diesen Krieg nicht verliert, sondern gegen Russland gewinnt. Und dafür tut Deutschland mehr als fast jeder andere Verbündete außer den USA“, betonte der deutsche Verteidigungsminister.

Auf die Frage, wann Deutschland sich für Leopard-Panzer entscheiden wolle, sagte Pistorius, darauf komme es nicht an auf ihn .

Darüber hinaus verteidigte Pistorius Olaf Scholz auch gegen den Vorwurf des Zögerns, ob Panzerlieferungen genehmigt würden.

„Führer sein heißt nicht blind nach vorne zu gehen. dann sei es so”, fügte er hinzu.

Die Hauptvorteile von Leopard-Panzern/Channel 24 Infografiken

Leopard-Panzer für die Ukraine: neueste Nachrichten

  • Die Ukraine braucht dringend moderne Panzer, insbesondere Leopard 2, um gegen die Invasoren zu kämpfen, und eine Reihe von Ländern erklärt sich bereit, sie unserem Militär zur Verfügung zu stellen.
  • Doch ohne grünes Licht von Seiten Deutschlands konnte lange Zeit niemand eine solche Überweisung an Deutschland, den Hersteller dieser Fahrzeuge, vornehmen.
  • Der Hohe Vertreter der Europäischen Union für Außen- und Sicherheitsfragen Politik, Josep Borrell, glaubt, dass Deutschland den Export von Panzern nicht blockieren wird.
  • Übrigens hat Polen am 22. Januar angekündigt, dass es die Bildung einer Koalition zulassen würde, um moderne Panzer in die Ukraine zu transferieren Deutschland.

Leave a Reply