Dies ist ein politischer Kampf in der OPU selbst, – politischer Stratege zum Rücktritt von Timoschenko

Dies ist ein politischer Kampf in der OPU selbst, – politischer Stratege über Timoschenkos Rücktritt

Kürzlich gab Wolodymyr Selenskyj Änderungen im Regierungspersonal bekannt. Auch das Präsidialamt haben sie nicht umgangen.

DiesChannel 24 wurde von Politstratege Boris Tyzenhausen erzählt. Ihm zufolge hat in der OPU immer Wettbewerb geherrscht.

Der Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, hat ein Dekret über die Entlassung des stellvertretenden Vorsitzenden des Büros des Präsidenten der Ukraine, Kyrylo Timoschenko, unterzeichnet.

Tyzenhausen betonte, dass der Rücktritt von Timoschenko früher bekannt gegeben wurde, weil eine Reihe von Skandalen mit ihm in Verbindung gebracht wurden.

Ich erkläre das durch den internen Kampf des Präsidialamts”, bemerkte der Politstratege. Das Präsidialamt war unter jedem Präsidenten immer die Heimat verdeckter Spiele, und als ich dort als Berater arbeitete, der erste stellvertretende Vorsitzende des Amtes denunzierten, Informationen an die Medien weitergaben und umgekehrt”, sagte Tizenhausen.

Er erklärt das damit, dass Leute, die aus verschiedenen Teams zur OPU kommen, sich nicht verstehen. Jemand versucht, sein eigenes Monopolteam zu bilden, um den Prozess zu kontrollieren.

Auf der anderen Seite erlaubt Ihnen ein solcher Kampf, Informationen zu veröffentlichen, denen Journalisten niemals auf den Grund gehen würden.< /p>

Ich bin mir absolut sicher, dass die meisten Skandale, die Beamten des Ranges A oder B passieren, von ihren engsten Konkurrenten stammen, betonte der Politstratege.

p>

Personalveränderungen in der Ukraine

  • Oleksiy Symonenko wurde vom Posten des stellvertretenden Staatsanwalts entlassen Allgemein. Wahrscheinlich hängt es mit Simonenkos Auslandsurlaub auf dem Höhepunkt des Krieges in der Ukraine zusammen.
  • Vyacheslav Shapovalov, stellvertretender Leiter des Verteidigungsministeriums, trat aufgrund eines Skandals zurück, der dadurch verursacht wurde, dass das Verteidigungsministerium kauft Produkte für das Militär zu überhöhten Preisen.
  • Der stellvertretende Minister für Gemeindeentwicklung Ivan Lukerya wurde ebenfalls entlassen.
  • Der Minister des Ministerkabinetts, Oleg Nemchinov, stellte fest, dass die Regierung die Leiter entlassen habe von 5 regionalen Militärverwaltungen.

Leave a Reply