Die russische Armee greift nicht einmal ein, während die Streitkräfte der Ukraine die “Wagneriten” – Militärexperte – vernichten

Die russische Armee greift nicht einmal ein, während die Streitkräfte der Ukraine die Wagneriten vernichten, &ndash ; Militärexperte

Russland schickt absichtlich “Wagneriten” auf die Demarkationslinien und vernachlässigt erhebliche Verluste. Dies irritiert den Leiter der Wagner PPK, Jewgeni Prigoschin, sehr.

Dieser Kanal 24 wurde von einem Militärexperten, Leiter der Ukraine, erzählt Sicherheitszentrum Serhiy Kuzan. Ihm zufolge kommt es zu Konflikten zwischen der russischen Führung.

Konflikte in der russischen Armee

Sergey Kuzan sagte, dass der Chef des Generalstabs, Valery Gerasimov, einfach die Wagnerianer aufräumte.

“Er will die Sicherheitskräfte unter seiner Kontrolle haben”, erklärte er.

Seiner Meinung nach lief eine schwarze Katze zwischen Yevgeny Prigozhin und Valery Gerasimov.

Es gibt einen Versuch von Gerasimov, Prigozhins Privatarmee vollständig auszulöschen. All dies werde getan, um den politischen Einfluss des Putin-nahen Jewgeni Prigoschin zu verringern, betonte er.

Der Militärexperte betonte, dass der Leiter des Wagner-PIK diese Position natürlich nicht mag, betonte er.

Gerasimov versuche lediglich, die “Wagner-Leute” einzusetzen.

>

Und es ist nicht selten, dass Fallschirmjäger beiseite standen und zusahen, wie unsere Verteidigungskräfte die Wagnerianer zerstörten, erklärte Kuzan.

Dies provoziert eine gewisse Unzufriedenheit, um sie zu „löschen“, und es kommt zu Personalrotationen.

Die Streitkräfte der Ukraine vernichten den Feind erfolgreich: Sehen Sie sich das Video an

Die Bedeutung der russischen Probleme im Krieg mit der Ukraine

Das sagte ein Militärexperte würde den Ukrainern nicht viel ausmachen.

“Für uns bleibt der Feind derselbe, aber wir dürfen trotzdem nicht vergessen, dass in Russland selbst ein sehr harter interner Kampf zwischen verschiedenen Machtgruppen stattfindet ,” sagte er.

< p dir="ltr">Gerasimov versucht, in seinem Kreis nur das Militär loyal zu halten.

Die Gruppe von Shoigu und Gerasimov arrangiert sein Volk und eliminiert die illoyalen, fügte er hinzu.

Die Erklärung dafür ist seiner Meinung nach der Versuch, sein Konzept eines hybriden Krieges weiter umzusetzen.

Personalwechsel in Russland: zuletzt

  • Zunächst wurde Sergey Surovikin als Kommandant der “militärischen Spezialoperation” abgelöst von Valery Gerasimov.
  • General Yevgeny Nikiforov wurde anstelle von Generaloberst Sergey Kuzovlev zum Kommandeur des Westlichen Militärbezirks ernannt.
  • Laut dem ehemaligen stellvertretenden Stabschef der ukrainischen Marine Andriy Ryzhenko zeigt der Wechsel des vierten Kommandanten in so kurzer Zeit, dass die russische Armee weit von dem Standard entfernt ist, mit dem sich der Kreml seit vielen Jahren rühmt .

Leave a Reply