„Riesen-UFO“: In der Türkei wurde ein seltenes Naturphänomen beobachtet

In der Türkei wurde ein seltenes Naturphänomen, eine linsenförmige Wolke, über der Stadt Bursa aufgezeichnet. Die Wolke hat eine ziemlich seltsame Form und wurde daher in sozialen Netzwerken viral.

Eine riesige rosa Wolke erschien am 19. Januar über Bursa. Das Netzwerk stellte die Richtigkeit des Fotos und Videos in Frage. Sie sind jedoch real, Meteorologen haben alle Zweifel ausgeräumt und erklärt, um was für ein Naturphänomen es sich handelt.

Dies ist eine linsenförmige Wolke, eine Art Wolke, die die Form einer Untertasse oder einer zusammenfallenden Linse hat . Normalerweise treten sie in Berggebieten auf.

Augenzeugen waren von dem Naturphänomen fasziniert.

Die Bilder der Wolke wurden bei Sonnenuntergang aufgenommen, und Augenzeugen sagen das es behielt seine gigantische Form etwa eine Stunde lang. Die Farbe der Wolke änderte sich, als sie sich um die Sonne bewegte.

In den sozialen Medien schrieben Kommentatoren, dass die linsenförmige Wolke über der Stadt einem riesigen UFO ähnelte.

Wie Meteorologen das Phänomen erklären

Laut dem türkischen Meteorologischen Amt bilden sich Linsenwolken normalerweise bei Wind, wenn Luft über hohe Gebäude oder Berge streicht.

Dies führt zu der Kondensation von Wasserdampf, und die Wolke ähnelt dem Bereich unter ihnen.

Leave a Reply