Nicht Selenskyjs Reden: Was wirklich die Waffenlieferungen an die Ukraine betrifft

Nicht Selenskyjs Rede: Was wirklich Waffenlieferungen an die Ukraine betrifft

< p _ngcontent-sc100="" class="news-annotation">Als Panzer nicht gegeben wurden, begann die Suche nach den Schuldigen unter unseren eigenen. Sie sagen, dass Vladimir Zelensky irgendwie falsch gefragt hat, nicht damals, nicht mit diesen Worten. Das muss nicht sein.

Der wichtigste Lobbyist für die Ukraine in der Welt sind die Vereinigten Staaten

Erstens, weil wir keinen anderen Präsidenten haben und bis zum Ende des Krieges keinen haben werden. Und zweitens, weil solche Behauptungen keine Grundlage haben.

Wenn wir wirklich Waffen bekommen würden, je nachdem, was Selenskyj sagt, würden wir nicht einmal ein Zehntel von dem bekommen, was wir jetzt haben. Für unseren Hauptspender und hemmungslosen Lobbyisten, der für uns Waffen aus der ganzen Welt schlägt, sind die USA.

Die gleichen USA, in denen Joe Biden Präsident ist. Derselbe Biden, gegen den sich Selenskyj vor den US-Wahlen mit Donald Trump „verschworen“ hat.

Wenn alles so wäre, wie manche sagen, und Hilfe von Selenskyjs Handlungen abhinge, würde dieser diplomatische Fakap des Präsidenten der Ukraine dummerweise alles durchstreichen. Es ist unwahrscheinlich, dass Biden unbedingt jemandem helfen wollte, der hart gearbeitet hat, um ihn bei den Wahlen zu besiegen.

Aber Gott sei Dank sind die Interessen der USA nicht Bidens Interessen. Daher zauberte Biden selbst ein Lächeln auf sein Gesicht und ging, um dem jüngsten „Täter“ die Hand zu schütteln und Waffen zu liefern.

Die Welt hilft sich selbst, nicht die Ukraine< /h2>

Nun buchstabieren Sie es noch einmal: Mit ihrer Militärhilfe hilft die Welt nicht der Ukraine, sondern sich selbst!

Das ist keine schöne Metapher, sondern eine Tatsache, die von allen helfenden Regierungen klar verstanden wird. Wenn Dänemark alle 18 CAESARs, die es in Dienst hat, abgibt, liegt das nicht daran, dass Dänemark so großzügig ist. Der Grund dafür ist, dass der CAESAR der dänischen Armee ein sehr geringer Preis dafür ist, dass die Russen in der Ukraine und nicht in Dänemark gestoppt werden.

Deshalb Die Lieferung von Waffen wird niemals aufhören. Je mehr wir brauchen, desto leistungsfähiger wird es sein.

Selenskyjs Reden können sich auf die Lieferungen auswirken, aber dies ist eine kurzfristige und unbedeutende Auswirkung. Um in einer strategischen Dimension zu sprechen, damit Zelensky nicht gut oder schlecht für unsere Partner sagt, werden sie Waffen auf die gleiche Weise liefern, wie sie es getan haben. Weil sie für sich selbst liefern, nicht für Zelensky.

Die Deutschen brauchen Zeit, um mit der Angst fertig zu werden

Deutschland weigerte sich, Leopard nicht wegen was zu liefern Selenskyj sagte in einem Interview: „Gib mir die Panzer!“. Aber für den Fall, dass Wladimir Putin endlich durchdreht, können Atomraketen auch nach Deutschland fliegen. Ja, die Wahrscheinlichkeit dafür ist gering, aber es existiert, und es ist ziemlich real.

Stellen Sie sich also die Frage, sind Sie bereit, Ihren Nachbarn zu helfen, wenn Sie mit einer Atombombe bedroht werden? Ich bin sicher, die Deutschen werden Panzer geben. Sie brauchen nur ein wenig Zeit, um keine Angst mehr zu haben.

Die Lieferung von schweren Waffen, Flugzeugen und Langstreckenraketen wird unabhängig von irgendwelchen Aussagen der Ukraine erfolgen. Fragen unserer Verteidigungsfähigkeit werden in Washington überwacht. Gott sei Dank gibt es Erwachsene. Denn egal, was wir hier tun, während die APU kämpft, werden sie alle Unterstützung haben, die sie können.

Leave a Reply