Ex-Außenminister Polens sagte, sein Land erwäge die Teilung der Ukraine: Morawiecki ist empört

Der ehemalige polnische Außenminister sagte, sein Land erwäge eine Teilung der Ukraine: Morawiecki ist empört < /p>

Der frühere Außenminister Radosław Sikorski äußerte sich zynisch zu den angeblichen Gedanken der polnischen Behörden über die “Teilung von Ukraine” in den ersten Tagen der russischen Invasion. Darauf reagierten die polnischen Behörden sofort.

Wie Sie wissen, äußerte Sikorsky seine ungeheuerliche Haltung und spielte mit der russischen Propaganda auf Radio Zet.

Sikorskys skandalöse Aussage steht in den besten Traditionen der russischen Propaganda

Dort wurde unter anderem das Thema Krieg in der Ukraine angesprochen. Insbesondere wurde er gefragt, ob er glaube, dass die Regierung für Recht und Gerechtigkeit seit einiger Zeit über eine Aufteilung des Territoriums der Ukraine nachdenke.

Ich denke, dass in den ersten zehn In den Tagen des Krieges gab es einen Moment des Zweifels, als wir alle nicht sahen, wie alles werden würde, dass die Ukraine vielleicht fallen würde. Ohne den Heldenmut von Zelensky und die Hilfe des Westens hätten andere Dinge passieren können“, sagte Sikorsky.

Beachten Sie, dass es dieses Narrativ über die angebliche Teilung der Ukraine durch Nachbarstaaten ist, das der Kreml oft verwendet. Dem Mythos von der „Aufteilung der Ukraine unter Nachbarn“ ging die Verbreitung eines Narrativs über ihre innere Spaltung voraus. Das Propagandanarrativ über die grundlegenden Unterschiede zwischen den Bewohnern des Westens und des Ostens der Ukraine existiert seit der Sowjetzeit.

Nun wird der Mythos von Polen, das einen Teil der Ukraine annektieren will, auf verschiedenen Ebenen geschürt. Neben Putin sprachen darüber der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Dmitri Medwedew, die Sprecherin des russischen Außenministeriums Maria Zakharova, der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolai Patruschew.

Die Reaktion der polnischen Behörden

Der polnische Regierungschef Mateusz Morawiecki reagierte auf diese Äußerung, indem er feststellte, dass solche Worte sich nicht von Propaganda unterscheiden.

Ein ehemaliger Außenminister muss Worte wiegen. Ich erwarte, dass er diese schändlichen Anschuldigungen zurückzieht. Ich fordere die Opposition auf, sich von der Äußerung Radoslaw Sikorskis zu distanzieren“, sagte Morawiecki.

Polnischer Regierungssprecher Piotr Müller kritisierte Sikorsky ebenfalls: „Messen Sie Menschen nicht an Ihren eigenen Maßstäben, das war Ihre Politik das konzentrierte sich auf die Wiederherstellung der Beziehungen zu Russland, mit Putin in Moskau”.

Lassen Sie uns hinzufügen, dass Polen der unangefochtene Führer bei der Unterstützung der Ukraine im Krieg mit Russland ist. Dies wird durch die Tatsache bestätigt, dass der polnische Präsident Andrzej Duda am 11. Januar in Lemberg angekündigt hat, 14 Leopard-Panzer in die Ukraine zu transferieren. Während diese Entscheidung mit Partnern abgestimmt wird.

Leave a Reply