Deutschland hat damit begonnen, Patriot-Systeme nach Polen zu schicken: Sie werden in der Nähe der ukrainischen Grenze aufgestellt

Deutschland hat damit begonnen, Patriot-Systeme nach Polen zu schicken: Sie werden nahe der ukrainischen Grenze stationiert

Das deutsche Militär hat damit begonnen, die ersten zwei von drei Patriot-Batterien nach Polen zu verlegen. Die Luftverteidigungssysteme steuern auf die Grenze zur Ukraine zu.

Der Sender Welt TV übertrug den Beginn der Bewegung der Kolonne aus der Stadt Gnoin in Mecklenburg-Vorpommern. Das Luftverteidigungssystem folgt dem Gebiet der Stadt Zamosc im Südosten Polens. Es ist 60 Kilometer von der Grenze zur Ukraine und 110 Kilometer von Lemberg entfernt.

Das Patriot-Luftverteidigungssystem wird 60 Kilometer von der polnisch-ukrainischen Grenze entfernt sein.

Unweit des Standorts des Luftverteidigungssystems befindet sich ein Bahnhof, der sowohl für zivile als auch für militärische Frachten in die Ukraine genutzt wird.

Kolonnenausrüstung muss 1.100 Kilometer zurücklegen.

Militärs der Bundeswehr sind seit dem 16. Januar in Polen und bereiten gemeinsam mit polnischen Kollegen den Einbau und Einsatz dieser Waffensysteme vor.

Der Zweck der Stationierung deutscher Patriot-Luftverteidigungssysteme in Polen ist „der Schutz des polnischen Luftraums und die Stärkung der Ostflanke der NATO“.

Warum Deutschland Patriot-Luftverteidigungssysteme nach Polen verlegt

  • Im November fiel während eines massiven Beschusses der Ukraine durch Russland eine Rakete in Polen. Zwei polnische Staatsbürger starben an den Folgen der Tragödie.
  • Nach dem tragischen Vorfall im Dorf Przewodow beschloss Deutschland, Polen Patriot-Raketenabwehrsysteme anzubieten
  • der polnische Verteidigungsminister Mariusz Blaszczak nahm zuerst das deutsche Angebot an, bat dann aber darum, Patriot der Ukraine das System zu geben. Dann bat die ukrainische Regierung wegen der massiven russischen Angriffe Partner, Patriot zur Verfügung zu stellen. Berlin weigerte sich, das Luftverteidigungssystem an die Ukraine zu übertragen, und Polen wird den Patriot erhalten.
  • Deutschland wird der Ukraine jedoch weiterhin das Patriot-Luftverteidigungssystem zur Verfügung stellen. Dies wurde im Januar nach Gesprächen zwischen Bundeskanzler Olaf Scholz und US-Präsident Joe Biden bekannt.
  • Neben Deutschland wurden der Ukraine bereits Patriot-Flugabwehrsysteme in den USA und den Niederlanden zugesagt. Das ukrainische Militär hat bereits mit der Ausbildung dieses Luftverteidigungssystems begonnen.

Leave a Reply