“Vergessen Sie die Ukraine nicht”: 335 Sonnenblumen wurden im Zentrum von New York zur Unterstützung der Ukrainer gepflanzt

Zu Ehren des Nationaltags der Vereinigung der Ukraine wurde eine Installation aus 335 Sonnenblumen aufgestellt New York. Eine für jeden Tag eines ausgewachsenen Krieges.

Im Rahmen der Kampagne „United Ukraine“ wurde auf dem Flatiron Plaza in New York eine Installation aus 335 Sonnenblumen aufgestellt. Dies teilten die Organisatoren der Unify-Ukraine-Kampagne mit.

Jede Blume symbolisiert einen Tag eines umfassenden Krieges

ab dem 19. Januar bis 22 können New Yorker den Open-Air-Sonnenblumengarten besuchen und Teil eines Moments sein, in dem Sie Ihre Unterstützung für den Kampf für die Befreiung und Wiedervereinigung des Landes und der Menschen zum Ausdruck bringen können.

Besucher sind eingeladen, Fotos vor dem Hintergrund eines Sonnenblumengartens zu machen und Fotos in sozialen Netzwerken mit dem Hashtag #UnifyUkraine zu teilen und ihre Unterstützung für Millionen von Flüchtlingen und Daheimgebliebenen im Kampf für die Freiheit auszudrücken, sagten die Organisatoren der Aktion. p>

Fotos aus sozialen Netzwerken:

Wie Ausländer beim Flashmob mitmachen

Folgt man dem Hashtag auf Instagram, sieht man berührende Botschaften . Menschen verteilen Fotos von Sonnenblumen und unterstützen die Ukraine und das ukrainische Volk. Hier sind insbesondere einige Beiträge:

  • “Vergiss die Ukraine nicht. Das ukrainische Volk kämpft immer noch hart, um seine Souveränität und seine Ressourcen zu bewahren”,
  • “Die Ukrainer sollten wissen, dass sie in ihrem Kampf zur Befreiung ihrer Nation von der russischen Besatzung nicht allein sind”,
  • “Für den Frieden, für Demokratie, für Freiheit, für Menschenrechte, für universelle Werte… Für Frieden und Einheit… für die Ukraine”,
  • “Der 22. Januar ist der Tag der Vereinigung der Ukraine “Gott gebe Frieden und Gerechtigkeit. Wir beten heute und jeden Tag für die Menschen in der Ukraine, bis dieser Krieg endet!”

Leave a Reply