Italien und Frankreich schließen die Vorbereitung des SAMP/T-Luftverteidigungssystems für den Transfer in die Ukraine ab

Italien und Frankreich schließen die Vorbereitung des SAMP/T-Luftverteidigungssystems für den Transfer in die Ukraine ab

Italien und Frankreich könnten bald die Luftverteidigung der Ukraine verstärken. Beide Länder schließen die Vorbereitung des Luftverteidigungssystems SAMP/T ab.

Dies erklärte der italienische Außenminister Antonio Tajani. Ihm zufolge bereitet Italien das sechste Militärhilfepaket für die Ukraine vor, das Luftverteidigungssysteme umfasst.

Italien bereitet das 6. Militärhilfepaket für die Ukraine vor

“In Zusammenarbeit mit Frankreich schließen wir die Entsendung von SAMP/T ab und zusätzlich andere Aktionen sind geplant, die wir nicht offenlegen“, sagte der Minister.

Tajani stellte fest, dass Italien der Ukraine bereits 5 militärische Hilfspakete im Wert von etwa 1 Milliarde Euro zur Verfügung gestellt hat.

Darüber hinaus betonte er, dass Italien “alle Mittel unterstützt, um einen gerechten Frieden in der Ukraine zu erreichen”, was nur möglich ist, wenn die territoriale Integrität des Landes wiederhergestellt wird.

“Für die Verbündeten der Ukraine ist es ganz klar, dass wir muss alles tun, um dieser Nation im Kampf um die Unabhängigkeit zu helfen”, schloss der italienische Außenminister.

Was über die SAMP/T-Luftverteidigung für die Ukraine bekannt ist

Am Ende 2022 wandte sich die Ukraine mit der Bitte um Lieferung des Luftverteidigungssystems SAMP/T an Frankreich. Die Regierung sagte, dass dieses System helfen wird, feindliche Drohnen zu bekämpfen.

Danach, im Januar 2023, tauchten Informationen auf, dass die Vereinigten Staaten Italien aufforderten, SAMP/T in die Ukraine zu schicken. Das Schema, nach dem die Batterie übertragen werden muss, ist sehr komplex. Gerüchten zufolge wird die Batterie aus “Teilen” des italienischen Systems und “Teilen” des französischen Systems bestehen.

Anschließend beschloss der italienische Premierminister George Meloni, die Batterie des Luftverteidigungssystems SAMP/T zu übertragen in die Ukraine. Allerdings ist zu beachten, dass es in Italien nur 5 SAMP/T Batterien gibt. Eine der Batterien wird in Kuwait eingesetzt.

Die SAMP/T SAM-Batterie basiert auf dem Abfangjäger ASTER 30 Block 1 und ist ein effektives System vor allem gegen:

  • Kreuzfahrt Raketen,
  • Anti-Radar-Raketen,
  • große Drohnen.

Es hat auch ein begrenztes antiballistisches Potenzial gegen Kurzstreckenraketen. Der Militärexperte, Fluglehrer und Reserveoberst der Streitkräfte der Ukraine, Roman Svitan, erklärte, dass es am besten sei, SAMP-T zu verwenden, um ballistische Ziele zu eliminieren. Er sagte, der SAMP-T sei eineinhalb bis zwei Mal besser als der Patriot, wenn es darum gehe, ballistische Ziele zu treffen.

Leave a Reply