In der Region Kiew hat ein betrunkener Fahrer an einem Kontrollpunkt einen dreifachen Unfall begangen: Es gibt Opfer

In der Region Kiew verunglückte ein betrunkener Fahrer an einer Kontrollstelle dreifach: Es gibt Opfer

In der Region Kiew kam es am 21. Januar zu einem Unfall an einem Kontrollpunkt. Ein Skoda-Auto rammte mit hoher Geschwindigkeit einen Opel, der einen am Straßenrand stehenden BMW traf.

Der Unfall ereignete sich in der Siedlung Kalinovka. Dies wurde in mehreren Telegrammkanälen gemeldet, Channel 24 berichtet.

Der Fahrer verunglückte dreifach an einem Checkpoint

In Kalinovka, an einem Kontrollpunkt, flog am 21. Januar ein Skoda-Auto mit hoher Geschwindigkeit in einen Opel. Der Pkw fuhr seinerseits auf einen am Straßenrand stehenden BMW Pkw auf. Zuvor befand sich der Unfallverursacher in einem alkoholisierten Zustand.

Infolge des Unfalls wurde der Opel-Fahrer verletzt. Das Opfer wird ins Krankenhaus eingeliefert. Bei ihm wurde eine gebrochene Rippe diagnostiziert.

Strafverfolgungsbeamte haben noch keine offiziellen Informationen zu diesem Vorfall bereitgestellt. Es ist jedoch bekannt, dass sie bereits alle Ursachen und Umstände des Unfalls ermitteln.

Weitere Unfälle in der Ukraine: neueste Nachrichten

  • Im Bezirk Belgorod-Dnestrovsky in der Region Odessa ereignete sich am 16. Januar ein Unfall. Der 31-jährige VAZ-Fahrer verlor auf einer Rundung die Kontrolle, fuhr in einen Graben und kollidierte mit einem Baum. Infolgedessen starben ein Mann und seine Töchter im Alter von 2 und 7 Jahren auf der Stelle.
  • In der Region Lemberg wiederum stahl ein betrunkener Fahrer ein Auto und stieß mit einem Fußgänger zusammen. Das Opfer starb an den Folgen des Unfalls. Wie sich herausstellte, ist der betrunkene Fahrer 22 Jahre alt. Jetzt drohen ihm bis zu 10 Jahre Gefängnis.
  • Kürzlich wurde in Dnipro ein Autofahrer mit Schüssen festgenommen. Die Frau fuhr betrunken mit einem 2-jährigen Kind in der Kabine.
  • Am 27. Dezember ereignete sich auch in Winniza ein Unfall. 40-jähriger Mann hat zwei Teenager an einem Zebrastreifen niedergeschlagen

Leave a Reply