Heftige Schneefälle verwüsten Polen: Tote, Tausende ohne Strom

Schwere Schneefälle verursachten Chaos in Polen: Es gibt Tote, Tausende Menschen ohne Strom

Polen war buchstäblich mit Schnee bedeckt. Schlechte Wetterbedingungen haben bereits zu mehreren tödlichen Unfällen geführt. Darüber hinaus blieben Hunderttausende Menschen ohne Strom.

Als Folge der starken Schneefälle in Polen blieben fast 300.000 Menschen ohne Strom. Das berichtet Channel 24.

Was ist über die Folgen von starken Schneefällen in Polen bekannt

Heavy Der Schneefall ist nach ungewöhnlicher Hitze nach Polen zurückgekehrt. Schlechte Straßenverhältnisse haben vor allem im Süden bereits zu mehreren tödlichen Unfällen und Zugverspätungen geführt. Laut PAP sind jetzt mindestens zwei Todesfälle infolge von Verkehrsunfällen bekannt.

Schneefälle in Polen führten zu Unfällen/Foto von PAP< /p

Externe Dienste in einem Gebiet berichteten, dass sie an nur einem Tag bereits mehr als 2.000 Anrufe beantwortet hatten. Aufgrund der gefährlichen Bedingungen in Kleinpolen und den Woiwodschaften Karpatenvorland haben Reparaturteams keinen Zugang zu beschädigten Stromleitungen.

In Polen wird in Zukunft ein starker Temperaturabfall erwartet, daher sind die Behörden im ganzen Land in höchster Alarmbereitschaft. Schneepflüge arbeiten auf den Straßen.

Starke Schneefälle in Polen/Foto von Twitter und polnischen Medien

Schneepflüge arbeiten auf der Straße: Sehen Sie sich das Video anAchtung! Das Ukrhydrometeorologische Zentrum warnt, dass es ab Dienstag, dem 24. Januar, in unserem Staat kälter werden wird. Darüber hinaus kann das Thermometer laut Wettervorhersagen in den westlichen, nördlichen und zentralen Regionen auf -12 … -18 Grad fallen. Mittlerweile sind es im Norden teilweise sogar 20 – 25 Grad unter Null.

Leave a Reply