Der Sieg der Ukraine könnte Bidens größter Trumpf bei Wahlen sein, politischer Kommentator

Der Sieg der Ukraine könnte Bidens größter Trumpf bei den Wahlen sein, – politischer Beobachter

Die US-Behörden, namentlich die Demokraten und Joe Biden, sind sehr am Sieg der Ukraine interessiert. Dies könnte der größte Trumpf des amtierenden Präsidenten bei den bevorstehenden Wahlen werden.

Dies Channel 24 wurde von einem politischen Beobachter aus den USA, Armen Chibukhchan, mitgeteilt. Auch das Weiße Haus riet der Ukraine, die geplante Gegenoffensive zu verschieben.

Demokraten sind nicht daran interessiert, auf Zeit zu spielen

Chibukhchan bemerkte, dass es für die Demokraten nicht rentabel sei, mit Militärhilfe für die Ukraine auf Zeit zu spielen. Sie setzen ganz auf den Erfolg unseres Landes. Für Biden und die Demokraten wird der Sieg der Ukraine der wichtigste Trumpf bei den Wahlen 2024 sein, daher kann nicht gesagt werden, dass die Vereinigten Staaten absichtlich Gummi ziehen.

Die letzten beiden Hilfspakete sind unkonventionell dosiert und unkonventionell groß. Dies könnte darauf hindeuten, dass die Vereinigten Staaten die ukrainische Armee schnell für eine Gegenoffensive in den Hauptrichtungen vervollständigen wollen. Ich denke, es wird Zaporozhye mit der nicht-physischen Umgebung der Krim sein“, bemerkte ein US-Politkommentator.

Dieses Jahr ist entscheidend

Er fuhr fort, dass 2023 ein entscheidendes Jahr sei, und Biden wolle, dass die Haupterfolge der Streitkräfte der Ukraine bereits in diesem Jahr vor dem Frühjahr erzielt würden. Bis zum Frühjahr könnten die von den Vereinigten Staaten der Ukraine bereitgestellten Mittel nicht ausreichen. Dann werden die Demokraten gezwungen sein, sich an die Republikaner zu wenden, um Geld für den Kauf von Waffen für die Ukraine bereitzustellen.

„Die Republikaner werden darauf bestehen, dass sie die Ergebnisse zeigen, warum sie neues Geld zuweisen sollten. Die Ergebnisse müssen auf dem Schlachtfeld sein. Jetzt, mehr denn je, wird der Erfolg der Streitkräfte der Ukraine auf dem Schlachtfeld in diesem Jahr sehr wichtig sein.“ ” betonte Chibukhchyan.

Chibukhchan, dass der Sieg der Ukraine Bidens größter Trumpf bei den Wahlen sein könnte: Sehen Sie sich das Video an

Elon Musk ist ein strahlendes republikanisches Beispiel

Seiner Meinung nach ist Elon Musk ein Paradebeispiel für einen Republikaner. Er ist pro-ukrainisch, aber wenn er von der Krim hört, hat er sofort Angst vor etwas. Es scheint, dass er Angst vor einem Atomschlag hat, Russlands nukleares Potenzial. Im Allgemeinen mögen Republikaner das Geld der Amerikaner nur aus guten Gründen, um in den USA zu bleiben und in andere Staaten ins Ausland zu gehen.

Sie finanzieren zum Beispiel eine Basis in Afghanistan, aber das ist ihre Basis. Die Finanzierung geht an US-Truppen. Es gab eine gewisse Hilfe für Afghanistan, aber die Hauptgelder gingen an amerikanische Truppen. Das größte Argument der Republikaner, die die Ukraine gewinnen wollen, sei, dass es in der Geschichte noch nie so viel Geld aus den USA gegeben habe, betonte ein politischer Beobachter aus den USA.

News USA: jüngste Ereignisse

  • In weniger als einem Jahr Krieg gegen die Ukraine hat Russland fast so viele Militärs verloren wie die Vereinigten Staaten in 8 Jahren Vietnam. Analysten des Institute for the Study of War stellten unter Bezugnahme auf US-Geheimdienstdaten in The Sun fest, dass die Gesamtverluste des russischen Militärs in der Ukraine am 20. Januar auf 188.000 Soldaten geschätzt werden.
  • Es gab Proteste im Bundesstaat Georgia in Amerika “grüne Aktivisten. Dies geschah, nachdem die Polizei einen 26-jährigen Mann getötet hatte, der den skandalösen Bau eines Ausbildungszentrums behinderte.
  • Die Vereinigten Staaten verliehen das Navy Cross, die zweitwichtigste Auszeichnung für den Militärdienst, an 97- Jahre alten Royce Williams. Während des Koreakrieges schoss er in einer halben Stunde vier sowjetische MiG-15-Jäger ab.

Leave a Reply