Happy Lukaschenka fährt im Rollstuhl auf dem Eis “Dnrovets”, die für Russland gekämpft haben (Video)

Glücklicher Lukaschenka fuhr im Rollstuhl auf dem Eis der

In einem der Interviews für Propagandisten , erklärte der Verräter

Der selbsternannte weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko rollte einen verwundeten Donbass-Eingeborenen, der für Russland kämpfte, im Rollstuhl über das Eis. Ein solches Video wurde am 21. Januar von der Propaganda des belarussischen Diktators veröffentlicht.

Dies wird von der belarussischen Überwachungsgruppe “Belarussischer Gayun” gemeldet.

Es wird angegeben, dass der Verräter ist angeblich Pavel Prochorenkov genannt. Der Typ diente in der sogenannten. Die “Volksmiliz der DVR” ist mehr als 5 Jahre alt, und im April 2022 explodierte er auf einer Mine, verlor ein Bein und verletzte das andere schwer.

Wie Beobachter festgestellt haben, hat dieser Mann wurde mehr als einmal in Propagandavideos von Kreml-Medien verwendet. Vielleicht werden er und seine Familie für die gute Leistung von Rollen in der Propaganda die belarussische Staatsbürgerschaft annehmen. Warum er sich weigerte zu leben in der besetzten Heimat ist unbekannt.

“Im vergangenen Jahr 2018 gab er der kremlfreundlichen Publikation Sputnik ein Interview, in dem er erklärte, er sei sicher, dass “dank der speziellen Militäroperation bald der Russischen Föderation in der Ukraine wird in Donezk Frieden herrschen, aber jetzt ist es notwendig, all diese schlimmen Dinge auszurotten, die das russische Volk hierher zu bringen, zu erreichen und auszurotten versucht”, – erinnerten sich die Autoren der Öffentlichkeit.< /p>

Erinnern Sie sich daran, dass der Analyst Lukaschenkas „Signale“ über den Krieg gegen die Ukraine kommentierte.

Ähnliche Themen:

Leave a Reply