Entscheidendes Territorium für die Ukraine: General Hodges sagt die Befreiung der Krim bis zum Sommer voraus

Entscheidendes Territorium für die Ukraine: General Hodges sagt Befreiung der Krim bis zum Sommer voraus

Die Krim ist ein entscheidendes Territorium für die Ukraine. Die Streitkräfte der Ukraine werden ihn bis zum Sommer retten können, wenn sie alle notwendigen Waffen erhalten.

Dies sagte der ehemalige Kommandant der amerikanischen Armee in Europa, General Ben Hodges . Er merkte an, dass es sehr wichtig sei, im richtigen Kontext zu stehen, wenn man über den Krieg in der Ukraine spreche.

AFU kann die Krim bis zum Sommer entlassen

Hodges merkte an, dass er gerne eine Karte in seiner Nähe hat, auf der er über die Ukraine spricht, und sieht, was jetzt passiert, nach fast 9 Jahren Krieg, in dem Russland jeden erdenklichen Vorteil hatte.

„Und alles, was sie tun konnten, war, die östlichen 10-15 % des Territoriums der Ukraine, einschließlich der Krim, zu besetzen, und das ist alles, was sie tun konnten. Und jetzt, nach monatelangen Kämpfen in der Nähe von Bakhmut, scheinen sie es immer noch zu nehmen.“ Dies ist die kleine Stadt Soledar, sie kämpfen weiter um Bakhmut und verlieren Tausende von Menschen, aber sie können die ukrainischen Soldaten von dort nicht zurückdrängen. Selbst wenn sie es tun, was dann? fügte den General hinzu.

Wenn Sie die emotionale Komponente verlassen, wird dies seiner Meinung nach zu nichts Wichtigem für die russische Armee führen. Die Besatzer haben dort keine Sprengkräfte. Es gibt auch keine Aussicht auf irgendeinen Durchbruch, den sie herbeiführen könnten.

Deshalb leistet das ukrainische Kommando laut Hodges sehr gute Arbeit. Er ist begeistert davon, wie ukrainische Verteidiger diese Militärkampagne führen und wie gründlich und professionell ihr Vorgehen ist.

Wie sie die Ressourcen erhöhen, wie sie dem Gegner nicht die Möglichkeit geben, zumindest irgendwo einen bedeutenden Durchbruch zu erzielen, und wie sie die Ressourcen für den Frühjahrsfeldzug erhöhen, weil die Krim für Sie wichtig ist. Die Krim ist ein entscheidendes Territorium für Sie“, sagte der General.

Er fasste zusammen, dass die Ukraine plane, die Krim zu befreien. Dies kann noch vor Ende des Sommers geschehen, wenn die westlichen Länder unseren Staat mit allem versorgen, was er braucht. Insbesondere sprechen wir über Raketen der erforderlichen Reichweite.

Pläne zur Deokkupation der Krim: Kurz gesagt

  • Die Ukraine strebt die Befreiung der Halbinsel Krim an, die Russland 2014 besetzt. Um dies zu tun, bittet Kiew die Verbündeten um Langstreckenwaffen.
  • Präsident Wolodymyr Selenskyj hat am 19. Januar während des ukrainischen Frühstücks in Davos festgestellt, dass unser Staat versucht, Langstreckensysteme zu erhalten, um zuschlagen zu können die Eindringlinge in den vorübergehend besetzten Ländern, und nicht auf dem Territorium Russlands.
  • Wie der Berater des Leiters des Büros des Präsidenten Mikhail Podolyak sagte, kann die Ukraine GLSDB-Raketen mit einer Reichweite von 160 Kilometern von ihr empfangen Alliierte. Dies wird es den Streitkräften der Ukraine ermöglichen, das Gebiet der vorübergehend besetzten Krim zu erreichen.

Leave a Reply