Was fehlt: Ein Militärbeobachter nannte die Vor- und Nachteile des US-Hilfspakets

/>

Die Vereinigten Staaten haben ein massives neues militärisches Hilfspaket für die Ukraine angekündigt. Es hat sowohl positive als auch negative Seiten.

Was die Minuspunkte des neuen Hilfspakets der Vereinigten Staaten betrifft, so ist dies zum Beispiel das Fehlen von gelenkten Bomben darin, die wir wirklich brauchen. Alexander Musienko, Leiter des Zentrums für militärische Rechtsforschung, sagte Channel 24 darüber.

Nachteile des neuen Hilfspakets

Außerdem ist die Frage der Lieferung von Panzern an die Ukraine noch nicht gelöst. Dies ist jedoch nicht nur eine Frage für die Vereinigten Staaten, sondern auch für andere Länder . Vor allem nach Deutschland. Und auch die Frage, uns ATACMS-Raketen mit einer Reichweite von 300 Kilometern zur Verfügung zu stellen, bleibt offen.

Wir brauchen dies (ATACMS-Raketen – Kanal 24) wirklich, um militärische Einrichtungen hinter den feindlichen Linien zu zerstören, insbesondere auf der Krim und in anderen Teilen des besetzten Territoriums der Ukraine, um jeden Hinweis darauf zu beseitigen, dass Russland sich auf irgendeine Art von Offensivaktion vorbereitet. Dies ist ein grundlegender Punkt, – sagte der Militärexperte.

Außerdem enthält dieses militärische Hilfspaket weniger präzisionsgelenkte Artilleriemunition im Kaliber 155 mm. Die Rede ist von Raketen für Rohrgeschütze vom Typ Excalibur mit einem GPS-gesteuerten System.

Sie sind in der Lage, feindliche Stellungen, Munitionsdepots und Ausrüstungsansammlungen in einer Entfernung von bis zu 50 Kilometern zu treffen, abhängig vom Artilleriesystem, das sie verwendet.

“Wir brauchen das wirklich, um die abzuschrecken Aufstellung des Feindes und Vorbereitung von Offensivaktionen, einschließlich der Durchführung von Gegenoffensiven”, betonte der Militärexperte.

Musienko nannte die Vor- und Nachteile des neuen Hilfspakets aus den Vereinigten Staaten : Sehen Sie sich das Video an

Profis der US-Hilfe

Was die Pluspunkte betrifft, die auch in diesem Paket enthalten sind, so ist dies der Erhalt von 59 Bradley-Infanterie-Kampffahrzeugen durch die Ukraine. Dies ist ein sehr gutes BMP mit Panzerabwehrraketen. Darüber hinaus erhalten wir Flugkörper für NASAMS- und HIMARS-Luftverteidigungssysteme.

Sowie weitere 8 Avenger-Kurzstrecken-Luftverteidigungssysteme. Sie sind praktische mobile Komplexe und können 8 Stinger-Raketen gleichzeitig abfeuern.

Also gibt es wirklich Pluspunkte. Darüber hinaus ist es unmöglich, die zusätzliche “Rüstung” von Stryker nicht hervorzuheben – dies sind gepanzerte Personaltransporter, die kombinierte Aufgaben erfüllen können: Transport- und Transportpersonal und Schutz vor feindlichem Beschuss, hygienische Evakuierung der Verwundeten, Transport von Fracht, Munition usw . – sagte der Militärexperte.

Er fügte hinzu, dass die Ukraine auch 350 HMMWV-Fahrzeuge erhalten wird. Sie werden zu einer zusätzlichen “Rüstung” für unsere Luftlandeeinheiten und andere Zweige des Militärs.

Neues US-Militärhilfspaket/Channel 24-Infografik

Leave a Reply