Überschwemmungen im Westen und Frost im Osten: Wettervorhersage in der Ukraine für den 21. Januar

Überschwemmungen im Westen und Frost im Osten: Wettervorhersage für die Ukraine am 21. Januar< /p>

Am Samstag, dem 21. Januar, wird es in der Ukraine mit Lichtungen bewölkt sein. Meteorologen sagen stellenweise Schneeregen und Eis voraus.

Schwerer Schneeregen wird in den westlichen Regionen fallen. Autofahrer und Fußgänger werden aufgefordert, vorsichtig zu sein, da Eis auf den Straßen möglich ist.

Wettervorhersage vom Ukrhydrometeorologischen Zentrum

Im Westen, Die Temperatur reicht von 0 bis 5 Grad Hitze. Meteorologen sagen, dass am 21. Januar in den Karpaten mit Schnee zu rechnen ist. Die Temperatur wird tagsüber auf 1-6 Grad unter Null gehalten.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Tag im Rest des Territoriums ohne nennenswerten Niederschlag vergehen wird. Die Temperatur in der Nacht schwankt zwischen 3 Grad Hitze und 2 Grad Frost. Tagsüber werden 2-7 Grad Hitze erwartet.

Im südlichen Teil erwärmt sich die Luft auf 6-11 Grad Hitze. Es weht ein Südostwind, 7-12 Meter pro Sekunde.

Prognostiker warnen vor Überschwemmungen

An den Flüssen des Dnister-Beckens In der Region Lemberg wird aufgrund der erheblichen Niederschläge ein erneuter Anstieg des Wasserspiegels um 0,2 bis 1 Meter erwartet. In einigen Abschnitten der Flüsse kann Wasser die Aue erreichen.

Expertenmit gelber Gefahrenstufe. Vom 21. bis 23. Januar werden die Wasserstände weiter steigen:

  • auf der Theiß um 1,7 bis 2,2 Meter, ohne negative Folgen;
  • auf dem Dnjestr, in der Galich-Zaleshchyky-Abschnitt um 1-1,5 Meter, ohne negative Folgen.

Darüber hinaus wird der Fluss Borzhava erhebliche Überschwemmungen der Aue, des Ackerlandes der Flussdörfer in den Bezirken Beregovsky, Khust und enthalten die Shalanka-Autobahn. Orange Gefahrenstufe wurde in diesem Gebiet eingeführt.

Prognose von Natalka Didenko

Die ukrainische Wettervorhersagerin Natalya Didenko stellt fest, dass die Lufttemperatur in den meisten Regionen der Ukraine am kommenden Wochenende gemäßigter werden wird.

Am 21. und 22. Januar werden in den meisten Regionen der Ukraine tagsüber 1-5 Grad Celsius erwartet. Laut Didenko geht der allgemeine Trend jedoch zu einer normalen Abkühlung. Der Wind wird am Samstag stark sein, aber am Sonntag wird er sich bis mäßig beruhigen.

Nasser Schnee und Regen werden die Regionen Schytomyr und Kiew bedecken – ein westlicher Zyklon wird sich bewegen. Niederschlag ist im Rest des Territoriums unwahrscheinlich. Im Allgemeinen, sagt der Prognostiker, wird in der Ukraine eine ruhige synoptische Situation herrschen.

Wetter in ukrainischen Städten

  • Kiew – + 3. ..+5
  • Uschhorod – +2…+4
  • Lwiw – 0…+2
  • Iwano-Frankiwsk – +2 .. .+4
  • Ternopil – +3…+5
  • Czernowitz – +2…+4
  • Chmelnizki – +3.. .+ 5
  • Luzk – +3…+5
  • Rivne – +2…+4
  • Schytomyr – +4…+ 6< /li>
  • Winnyzja – +4…+6
  • Odessa – +8…+10
  • Nikolajew – +8…+10< /li >
  • Kherson – +8…+10
  • Simferopol – +9…+11
  • Kropyvnytskyi – +6…+8
  • < li>Tscherkassy – +5…+7
  • Tschernihiw – +2…+4
  • Sumy – +1…+3
  • < li> Poltawa – +4…+6

  • Dnipro – +4…+6
  • Saporoschje – +5…+7
  • Donezk – +1…+3
  • Lugansk – -3…-1
  • Charkiw – 0…+2

< em> Wettervorhersage für den 21. Januar/Ukrgidromettsentr.

Leave a Reply