“Kampf gegen die Diener Satans”: Kadyrow sagte, er bereite muslimische Priester auf den Krieg in der Ukraine vor

Insgesamt planen die Spezialeinheiten dies mehr als 300 Qadis und Imame von Moscheen in Tschetschenien werden militärisch ausgebildet.

Das skandalöse Oberhaupt Tschetscheniens, Ramsan Kadyrow, kündigte die Vorbereitungen für den Krieg in der Ukraine durch muslimische Priester an, die die Russen unterrichtet hatten Waffen einzusetzen.

Kadyrow sagte, dies berichtete im Telegrammkanal und veröffentlichte ein Video über die Ausbildung des Klerus.

Der Leiter der Tik-Tok-Truppen, der ersten Gruppe von Theologe für die geistliche Verwaltung von Muslimen, wurde an der Russischen Spezialeinheitsuniversität ausgebildet. Laut Putins Handlanger schätzten die Ausbilder “die Ergebnisse der Vertreter des Klerus sehr”. Insgesamt beabsichtigen mehr als 300 Qadis und Imame von Moscheen in Tschetschenien, sich einer militärischen Ausbildung bei den Spezialeinheiten zu unterziehen.

Laut Kadyrow haben ihnen die besten Ausbilder den sicheren Umgang beigebracht von Waffen, die Grundfertigkeiten des taktischen Feuertrainings und die medizinische Vorversorgung. Der Unterricht dauerte 7 Tage.

Wie Salakh-Khadji Mezhiev feststellte, sind die Priester bereit, “ihren Beitrag zum Sieg unseres Staates über die Diener Satans zu leisten”.< /p>

Erinnern Sie sich, früher gab Kadyrow eine andere Initiative heraus. Er wandte sich an den Chef der russischen Staatsduma, Wjatscheslaw Wolodin, mit der Bitte, Generäle direkt an die Front zu schicken, die sich an die Charta halten und das Tragen langer Bärte verbieten.

Ähnliche Themen:

Leave a Reply