Jeder Tag der Verzögerung ist der Preis für Menschenleben, – Podolyak über die Notwendigkeit von Flugzeugen und Panzern

Jeder Tag der Verzögerung – ist der Preis für Menschenleben, – Podolyak über die Notwendigkeit für Flugzeuge und Panzer

Internationale Partner leisten der Ukraine weiterhin Militärhilfe. Es gibt jedoch bestimmte Arten von Waffen, die es nicht eilig haben. Einschließlich Panzer und Flugzeuge.

In der Sendung des Telethons bemerkte Mikhail Podolyak, Berater des Leiters des Präsidialamts, dass die Welt nicht zögern sollte. Schließlich kann jede Minute, Stunde und Tag das Leben der Ukrainer kosten.

Partner sollten nicht zögern

Podolyak wiederholte Selenskyjs Aufrufe Militärhilfe nicht zu verzögern. Laut dem Berater des Leiters des Präsidialamts begrüßt die Ukraine die Tatsache, dass internationale Partner ihre Position zu dem von Russland entfesselten Krieg geändert haben. Aber es ist wichtig, alles zu tun, damit der Sieg unseres Staates so schnell wie möglich kommt.

Jeder Tag der Verzögerung ist ein besonderes Leben. Und wir können diese Leben nicht verlieren, weil es heute keine Panzer gibt, was bedeutet, dass eine Reihe unserer Leute sterben werden. Und das ist ein Verlust für ihre Familien. Es ist notwendig, dass unsere Partner dies auch verstehen“, betonte Podolyak.

Er fügte hinzu, dassdie Ukraine sich nicht mit abstrakten Anfragen an Partner wendet.Wir verlangen, dass dieselben Panzer und Flugzeuge eingespart werden Menschenleben. Schließlich kostet Verzögerung leider das Leben unserer Bürger.

Podolyak bemerkte, dass die Partner verstehen, dass die Waffe helfen wird, Russlands Krieg gegen die Ukraine zu lokalisieren. Ihm zufolge erlaubt eine ausreichende Menge an Waffen, den Krieg nicht zu skalieren und ihn in den besetzten Gebieten zu belassen. Darüber hinaus wird die Militärhilfe den Sieg unseres Staates beschleunigen.

Diesmal kann Ramstein als “gepanzert” bezeichnet werden

Der stellvertretende Leiter des Präsidialamtes Andrey Yermak Andrey Sibiga betonte dies. Er fügte hinzu, dass „dieses Rammstein eine neue Realität schaffen wird“. Gleichzeitig kann das Treffen am 20. Januar als „gepanzert“ bezeichnet werden.

Zelensky forderte die Bereitstellung von Kampfflugzeugen

Beachten Sie, dass er in seiner Rede während Ramstein dazu aufrief internationale Partner, entschlossen zu handeln. Insbesondere forderte er unseren Staat auf, dem nächsten Treffen Langstreckenraketen sowie F-16-Jäger zur Verfügung zu stellen.

Laut dem Staatsoberhaupt verfügen die Verbündeten der Ukraine über Kräfte, die Artillerie, sowie die Luftfahrt, die den Terror zerstören kann. Außerdem können sie den Sieg sichern.

Leave a Reply