Russen bereiten sich auf die Verteidigung von Svatovoe bis Trinity – Gaidai vor

Russen bereiten sich auf die Verteidigung von Svatove bis Troitsky, – Gaidai vor

Die Russen ziehen Arbeitskräfte und Reserven von der russischen Grenze tief in die Region Luhansk. Sie graben sich ein und bereiten sich auf die Verteidigung von Svatove bis Troitsky vor.

Ja, die Russen bereiten sich auf die Offensive der Streitkräfte der Ukraine vor. Sie planen, die Verteidigung in Richtung Liman zu halten – von Svatovoe bis Troitsky. Serhiy Gaidai, der Leiter der Lugansker OVA, gab dies auf Sendung des Kiewer Fernsehsenders bekannt, Kanal 24 berichtet.

Die Die Gauleiter verbergen nicht, dass sie sich auf den Angriff der Streitkräfte der Ukraine vorbereiten

Der Gauleiter des Gebiets Lugansk hat in einer seiner Reden öffentlich erklärt, dass die Streitkräfte der Ukraine in der Offensive sind und sich verteidigen müssen sich. Um zu zeigen, dass die Situation “unter Kontrolle” ist, kehrten die Besatzer nach Kremennaja zurück.

Sie nahmen sich wirklich Zeit (Truppen – Kanal 24) aus unseren Städten, aus Kremennaja, aus Starobilsk. Einfach nach vorne geblättert. Aber dann, als es öffentlich wurde, schickten sie sofort Soldaten dorthin, um zu zeigen, dass alles unter Kontrolle war“, sagte Sergei Gaidai.

Stattdessen fliehen die Kollaborateure aus den besetzten Gebieten.

< p>Demnach Laut Sergei Gaidai gehen die Massenfluchten aus den besetzten Gebieten weiter. Die Besatzer mit Kollaborateuren machen sich hastig auf den Weg nach Russland und vergessen dabei nicht, so viel gestohlenes Eigentum der Ukrainer wie möglich mitzunehmen.

An der Grenze werden weiterhin strenge Kontrollen durchgeführt und fast keine Männer werden freigelassen. Der Leiter der Lugansker OVA schlug vor, dass Russland bald die Grenzen zu den Quasi-Republiken ganz schließen könnte, weil sie sie nicht brauchen.

Leave a Reply

5 − 2 =