Die Russen wurden nicht zur Beerdigung von Elizabeth II. eingeladen, die “mit Bandera gekämpft” hat: Hysterie im Kreml

Russen wurden nicht zur Beerdigung von Elizabeth II. eingeladen, die

Das britische Außenministerium teilte der russischen Botschaft mit, dass sie ihr keine schicken würden Einladung zur Trauer wegen ihres Todes Elizabeth II. In Russland wurde darauf bereits in gewohnter Weise reagiert.

Das russische Außenministerium sagte, es sehe darin einen Versuch, die nationale Tragödie für “geopolitische Zwecke” zu nutzen. Und Sprecherin Maria Zakharova sagte, dass sie eine solche Tat als “zutiefst unmoralisch” empfindet, informiert Channel 24.

Zakharovas senile Äußerungen

Putins Handlangerin sagte, dass die Königin während des Zweiten Weltkriegs in den Reihen der Terrorabwehr der britischen Armee gekämpft habe. Darüber hinaus erreichte ihr Wahnsinn den Punkt, an dem sie sagte, die Königin habe angeblich “mit den Nazis und ihren ukrainischen Komplizen – Stepan Bandera und Roman Shukhevych” gekämpft. Alles ist im Stil Russlands – Bandera ist ihre größte Angst.

Dies ist besonders blasphemisch zum Gedenken an Elizabeth II., die, wie Sie wissen, während des Zweiten Weltkriegs in den Reihen der Territorialverteidigung der britischen Streitkräfte diente, die dagegen kämpften die Nazis und ihre ukrainischen Komplizen – Stepan Bandera und Roman Shukhevych“, sagte sie.

Sie sagen, dass die britischen Eliten jetzt auf ihrer Seite sind. Eine solche „wenig bekannte Tatsache“ der Biografie der Königin ist in der Tat einfach schockierend. Immerhin, was sich die russische Propaganda nicht einfallen lässt.

Der Sarg der Königin traf in Westminster ein

  • Am Abend des Septembers Am 13. Oktober landete das Flugzeug mit der Leiche von Königin Elizabeth II. erfolgreich in London. So vollendet der Sarg der Königin seine Reise von Edinburgh zum Buckingham Palace. Auf den Straßen standen riesige Schlangen, um sich von der Monarchin zu verabschieden.
  • Außerdem wurde bekannt, dass in den letzten 24 Stunden ihres Lebens die einzige Tochter, Prinzessin Anne war neben Elizabeth II. Die königliche Erbin teilte ihre Erinnerungen an diese Zeit.

Leave a Reply

six + 18 =