Litauen wird zwei Chargen gepanzerter Mannschaftstransporter in die Ukraine schicken: die erste wird bald eintreffen

Litauen schickt zwei Chargen gepanzerter Mannschaftstransporter in die Ukraine: der erste wird bald eintreffen

Gabrielius Landsbergis kündigte an, dass Litauen zwei Chargen gepanzerter Mannschaftstransporter in die Ukraine schicken werde. Der erste wird bald eintreffen.

Landsbergis, Leiter des litauischen Außenministeriums, gab bei seinem Besuch in Odessa eine entsprechende Erklärung ab. Dort hielt er eine gemeinsame Pressekonferenz mit Dmitry Kuleba, Außenminister der Ukraine, und Simon Coveney, Außenminister Irlands, ab. Die Regierung des Landes beschloss, zwei Chargen gepanzerter Personentransporter zu schicken. Die ersten von ihnen werden in naher Zukunft eintreffen, sagte Landsbergis.

Die Ukraine braucht Schützenpanzer

Ukrainische Helden starten erfolgreich eine Gegenoffensive . Gleichzeitig brauchen sie Hilfe. Mykhailo Podolyak erzählte, was die Helden der Streitkräfte der Ukraine am meisten brauchen. Wir sprechen über:

  • MLRS-Mehrfachstartraketensysteme (sie werden helfen, die Logistik hinter den feindlichen Linien zu zerstören);
  • Panzer und gepanzerte Personaltransporter (werden den Helden der Streitkräfte befreien Gebiete);
  • Luftverteidigung zum Schutz kritischer Infrastruktur;
  • UAVs zur direkten Angriffsführung.

Podolyak betonte, dass es an der Zeit sei versetze dem Reich des Bösen den letzten Schlag. Internationale Partner sollten helfen, das Ende des Krieges in der Ukraine zu beschleunigen.

Leave a Reply

1 × five =