Das Außenministerium nannte die Vermittlungsversuche der Russischen Föderation im Karabach-Konflikt “unbedeutend”.

Das Außenministerium bezeichnete die Vermittlungsversuche der Russischen Föderation im Karabach-Konflikt als

Das ukrainische Außenministerium reagierte auf die militärische Eskalation zwischen Armenien und Aserbaidschan.< /strong>

Das Außenministerium der Ukraine fordert Aserbaidschan und Armenien zu einer politisch-diplomatischen Beilegung des Konflikts auf.

Dies sagte der Sprecher des des Außenministeriums Oleg Nikolenko.

“Die Ukraine beobachtet aufmerksam die Entwicklung der Situation an der Grenze zwischen Aserbaidschan und Armenien. Wir fordern die Parteien zu einer politisch-diplomatischen Lösung des Konflikts in Übereinstimmung mit dem Normen des Völkerrechts, insbesondere die Achtung der Souveränität und territorialen Integrität der Staaten innerhalb ihrer international anerkannten Grenzen”, sagte der Sprecher des Außenministeriums.

Nikolenko erwähnte die Rolle Russlands bei der Lösung dieses Konflikts: “Wir Beachten Sie die Bedeutungslosigkeit dessen, was jegliche Vermittlungs- und Friedenssicherungsbemühungen seitens der Russischen Föderation, die erneut die Unfähigkeit zeigt, ihren Verpflichtungen nachzukommen.“

Darüber hinaus fordert das Außenministerium die Ukrainer dringend auf, Berg-Karabach vorerst nicht zu besuchen und diejenigen, die sich bereits in der Region aufhalten, sollten Orte militärischer Aktivitäten meiden.

Erinnern Sie sich daran, dass in dieser Nacht ein intensives Feuergefecht an der Grenze zwischen Armenien und Aserbaidschan ausgebrochen ist. Aserbaidschan behauptet, dass dies der Fall sei tat dies als Reaktion auf eine groß angelegte Sabotage in Richtung Dashkasan, Kelbajar und Lachin, die von armenischer Seite begangen wurde.

Infolge der Feindseligkeiten gibt es Tote. Der armenische Ministerpräsident Nikol Paschinjan wandte sich mit der Bitte um Unterstützung im Rahmen der Organisation des Vertrags über kollektive Sicherheit an Wladimir Putin und berief eine Sitzung des Sicherheitsrates ein.

Verwandte Themen:

Werbung

Leave a Reply

four + seventeen =