Flugabwehrsysteme, Festungen, Flugzeuge und Hubschrauber: Die Streitkräfte der Ukraine versetzten dem Feind mächtige Schläge

Flugzeugsysteme, Festungen, Flugzeuge und Hubschrauber: APU versetzte dem Feind mächtige Schläge < /p>

Aufgrund der erfolgreichen Arbeit der ukrainischen Soldaten geraten die russischen Eindringlinge in Panik. Am Tag des 10. September schlugen die Streitkräfte der Ukraine feindliche Angriffe in der Nähe von 12 Siedlungen im Osten der Ukraine zurück.

Die ukrainische Luftfahrt hat dem Feind an einem Tag 23 Angriffe zugefügt. Das Feuer bedeckte 4 Festungen und 15 Ansammlungsorte russischer Arbeitskräfte und Ausrüstung.

Neue Verluste der Invasoren auf dem Schlachtfeld

Luftverteidigung zerstörte Einheiten:

  • 2 Su-25- und Su-34-Flugzeuge;
  • ein Ka-52-Hubschrauber;
  • 2 UAVs;
  • eine Lenkflugkörperrakete.

Gleichzeitig wurden Raketentruppen und Artillerie vorbereitet an:

  • zwei Kommandoposten unbemannter Flugzeuge;< /li>
  • grundlegende Paragraphen;
  • die Anhäufung von Waffen und militärischer Ausrüstung des Feindes.

Ein Pontonübergang und ein russisches Wasserfahrzeug mit militärischer Ausrüstung stürzten in das betroffene Gebiet.

Wo die Streitkräfte der Ukraine feindliche Angriffe abwehrten

  • In der Nähe von Sosnovka
  • Mayorskaya,
  • Nikolaevka II,
  • Zaitsev,
  • Vesely Dolina,
  • Soledar,
  • Bakhmut,
  • Peskov,
  • Pervomaisky,
  • Novomikhaylovka.

Die Russen sind in Panik, weil sie außen vor gelassen wurden Versorgungsleitungen

In Richtung Charkow blieben russische Einheiten der 3. motorisierten Schützendivision der 20. kombinierten Waffenarmee ohne Versorgungswege. Deshalb ist das Personal in Panikstimmung. Auch in dieser Richtung hat der Feind zahlreiche gesundheitliche Verluste.

Am Vortag wurden mehr als 75 verwundete Eindringlinge nach Valuyka, Belgorod Region geliefert, und mehr als hundert feindliche Soldaten wurden von Belgorod nach Moskau evakuiert . Um die Verluste auszugleichen, wollen die Russen die Bevölkerung der vorübergehend besetzten Gebiete der Ukraine illegal mobilisieren. Männern wurde bereits das Verlassen der Siedlungen verboten.

Als Reaktion auf die Aktionen der Streitkräfte der Ukraine führt der Feind „Gegenmaßnahmen“ durch:

  • in den besetzten Gebieten Territorien der Gebiete Charkiw und Cherson verstärken die Russen das verwaltungspolizeiliche Regime: Einreise- und Ausreiseverbote aus Siedlungen, Ausgangssperre wurde verhängt;
  • in Cherson wurden Wohngebäude im Mikrobezirk Vostochny durchsucht, von denen aus die Antonovsky-Brücke ist sichtbar;
  • Feindliche Truppen warnten die Einwohner von Kakhovka und Cossack, dass sie schießen würden, wenn sie sich den Übergängen näherten.

Leave a Reply

eighteen − fourteen =