Schweden wird der Ukraine selbstfahrende Waffen Archer geben: Ein Militärbeobachter sagte, was sie besonders macht

Schweden wird der Ukraine Bogenschützen-Selbstfahrlafetten geben: Ein Militärbeobachter erklärte, was sie besonders macht

Schweden beabsichtigt, Archer-Artillerie-Reittiere mit Eigenantrieb mit der Ukraine zu teilen. Dies ist eine sehr ernsthafte Waffe, die die Fähigkeiten der Streitkräfte der Ukraine erheblich verbessern wird.

Über diesen Kanal 24sagte Militärbeobachter Denis Popovich. Er betonte, dass Archer-Haubitzen eine großartige Gelegenheit darstellen, wenn wir Genauigkeit und Qualität der Schläge erreichen wollen, und dass das, was die Schweden herstellen, im Allgemeinen von hoher Qualität ist. Dies gilt auch für Waffen. Und Archer-Haubitzen sind ein sehr ernstes System. Sie sind den französischen Selbstfahrlafetten CAESAR ebenbürtig.

Sie ist weiträumig. Genau wie die CAESAR und alle modernen Haubitzen kann sie tatsächlich im Automatikmodus schießen“, sagte der Militärbeobachter.

Ihm zufolge können die Archer-Selbstfahrlafetten in der ersten Minute mehrere Granaten abfeuern einmal. Dies ist von entscheidender Bedeutung, wenn wir es mit russischer Artillerie zu tun haben, die im Allgemeinen sowjetisch ist und viele Salven von minderer Qualität macht. Wir wollen Genauigkeit und Qualität erreichen, und Archer-Haubitzen sind eine hervorragende Gelegenheit dafür.

Popovich nannte die Vorteile von Archer-Selbstfahrlafetten: Sehen Sie sich das Video an

Welche Qualität von Archer spielt auch eine große Rolle

Popovich stellte fest, dass Archer-Haubitzen auch sehr wendig sind. Das heißt, nachdem Sie aus der Selbstfahrlafette geschossen haben, können Sie schnell weitermachen.

Gefeuert, zusammengerollt und sofort bewegt, um aus einer anderen Position zuzuschlagen. Hier spielt die Manövrierfähigkeit eine sehr wichtige Rolle“, betonte er.

Dies, fügte der Militärbeobachter hinzu, sei im Allgemeinen ein Merkmal aller modernen Selbstfahrlafetten. Derselbe CAESAR ist auch sehr wendig. Und HIMARS ist auch für seine Mobilität und Manövrierfähigkeit bekannt.

Übrigens! Die schwedische Archer SPG ist eine der zwei besten Haubitzen der Welt, wie die Berichte vieler Experten belegen. Wie der Chefredakteur von Defense Express, Oleg Katkov, feststellte, ist diese Waffe vollständig automatisiert, hat eine hohe Mobilität und Reichweite.li>Die selbstfahrenden Artillerie-Reittiere M109 Paladin haben bereits viele russische Ungläubige vernichtet, weil sie den ukrainischen Verteidigern die Möglichkeit dazu geben Kombinieren Sie Munition, führen Sie Gegenbatteriekämpfe durch und zerstören Sie den Feind in einer Entfernung von bis zu 30 Kilometern.

  • Die stärkste selbstfahrende Artilleriehaubitze Krab im Dienst der polnischen Armee arbeitet bereits im Osten der Ukraine . Derzeit verwenden nur Polen und die Ukraine solche CRAB-Selbstfahrlafetten.
  • Die Ukraine erhielt außerdem von Lettland sechs M109-Haubitzen mit Selbstfahrlafette (selbstfahrende Kanonen), die bereits auf dem Schlachtfeld gegen russische Invasoren eingesetzt wurden.
  • <

    Leave a Reply

    1 × 4 =