Wer kann finanzielle Unterstützung von internationalen Organisationen erhalten: vollständige Liste

Wer kann finanzielle Unterstützung von internationalen Organisationen erhalten: vollständige Liste

< p _ngcontent-sc133="" class="news-annotation">Geldhilfe für gefährdete Bevölkerungsgruppen der Ukraine wird nicht nur vom Staat, sondern auch von internationalen Organisationen gezahlt. Allerdings müssen Sie wissen, wo und was Sie beantragen können.

Der Koordinator des Kiewer Gebiets des gemeinsamen Projekts zur Unterstützung des sozialen Schutzes der Bevölkerung des Büros des Hohen Kommissars der Vereinten Nationen für Flüchtlinge und der gemeinnützigen Stiftung “Stabilization Support Services”, ein stellvertretender Berater des Volksabgeordneten der Ukraine, erzählte darüber die Unterstützung von internationalen Organisationen erhalten können Leiter des Sekretariats des öffentlichen Rates beim Ministerium für digitale Transformation der Ukraine Oleksandr Yavtushenko.

Hilfe für Familien mit Kindern

An erster Stelle stehen Familien mit Kindern. So kann das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in der Ukraine (UNICEF) Unterstützung erhalten für:

  • große Familien mit 3 oder mehr Kindern unter 18 Jahren, von denen mindestens ein Kind ist unter 2 Jahren;
  • 2 oder mehr Kinder unter 18 Jahren haben, davon mindestens 1 Kind mit einer Behinderung

Dies gilt für das gesamte Territorium der Ukraine, ohne Bezugnahme auf den IDP-Status, und sie zahlen 2220 Griwna für jedes Familienmitglied darüber bis (nicht mehr als 5 Personen) maximal UAH 33.300. Zahlungen erfolgen für drei Monate in einer Zahlung.

Insgesamt wird UNICEF 265.000 Familien durch das Bargeldhilfeprogramm helfen. Eine Beantragung der Förderung ist derzeit jedoch nicht möglich. Es ist bekannt, dass Bewerbungen, die vor 23:00 Uhr am 14. August eingereicht werden, bearbeitet werden.

Wer kann finanzielle Unterstützung von internationalen Organisationen erhalten: vollständige Liste

IDPs erhalten 2.200 Griwna pro Monat/Unsplash< /em >

Hilfe für HPE

Binnenvertriebene können Hilfe vom Hochkommissariat der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR)< erhalten/stark>:

  • Vorrang – Binnenvertriebene unter Personen, die eine Rente von bis zu UAH 3.000 beziehen.

Dies gilt auch für das gesamte Territorium der Ukraine und wird mit UAH 2.220 pro Mitgliedsfamilie. Zahlungen monatlich – innerhalb von drei Monaten. Zahlungen erfolgen über Ukrposhta-Filialen.

Um finanzielle Unterstützung des UNHCR zu beantragen, wenden Sie sich bitte an das nächstgelegene Registrierungsbüro. Eine Liste solcher Büros mit einem Arbeitsplan wird täglich im Telegram-Kanal “Payments to IDPs from UNHCR” veröffentlicht, bemerkte Yavtushenko.

IDPs können auch Zahlungen vom Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen (WFP) erhalten ) in der Reihenfolge des Aufnahmedatums in die Datenbank. Es sieht auch 2220 Griwna für jedes Haushaltsmitglied vor, jedoch nicht mehr als drei Personen.

Sie können sich auf der Plattform “єDopomoga” registrieren.

Binnenvertriebene können auch Unterstützung erhalten von Missionen der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaft (IFRC). Sie zahlen 2.500 Hrywnja pro Empfänger.

Insbesondere:

  • Binnenvertriebene, die in vorübergehend besetzten, nicht besetzten Gebieten leben/aufhalten;
  • Personen mit Wohnsitz/Aufenthalt in Gebieten, die sich in der Zone aktiver Feindseligkeiten der Ukraine befinden;
  • die am stärksten gefährdeten Bevölkerungsgruppen mit folgenden sozialen Status: eine Person mit einer Behinderung, ein Rentner, eine alleinerziehende Mutter oder ein alleinerziehender Vater, eine kinderreiche Familie, ein Empfänger von Unterstützung für Familien mit geringem Einkommen, einschließlich unter den Binnenvertriebenen.

Ukrainer können Hilfe online beantragen/Unsplash

< h3>Folgende Personen können Hilfe vom Norwegischen Flüchtlingsrat erhalten:

    < li>Binnenvertriebene, die in den vorübergehend besetzten, nicht besetzten Gebieten wohnen/bleiben;
  • Personen, die in den Gebieten wohnen/bleiben, die sich in der Zone der aktiven Feindseligkeiten der Ukraine befinden

Jetzt erfolgt die Registrierung nur mit Hilfe des Chatbots in WhatsApp durchgeführt. Um sich zu registrieren, müssen Sie den WhatsApp-Messenger auf Ihr Smartphone herunterladen, die Nummer 0 800 609 844 zu Ihren Kontakten hinzufügen und eine Nachricht mit dem Text NRC senden. Diese Hilfe wird von bezahltMission des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz in der Ukraine und der Gesellschaft des Roten Kreuzes der Ukraine (MCHKH und OKKhU).

Er kann erhalten werden von:

  • alleinerziehende Mütter in Bezug auf Kinderhilfe
  • Empfängerinnen von Mutterschaftsgeld
  • Menschen mit Behinderungen seit der Kindheit und Kinder mit Behinderungen in Bezug auf staatliche Sozialhilfe
  • Empfänger von staatlicher Sozialhilfe die keinen Anspruch auf Rente haben, und Menschen mit Behinderungen
  • Kinderunterhaltsberechtigte kinderreiche Familien
  • Arbeitslose, die das Rentenalter erreicht haben, aber keinen Anspruch auf Rentenzahlung haben;
  • Hilfeempfänger, die ein krankes Kind pflegen

Das gesamte Territorium der Ukraine. 2.500 UAH pro Empfänger für einen Zeitraum von einem Monat (mit der Möglichkeit, die Dauer der Unterstützung weiter zu verlängern). Die Person muss keinen eigenen Antrag stellen – die Zahlungen werden zusammen mit der staatlichen Hilfe angesammelt. Menschen, die aus von Feindseligkeiten betroffenen Gemeinden vertrieben wurden, haben Vorrang“, erklärte der Experte.

Die Gelder werden auf einer Bankkarte empfangen, die beim Ministerium für Sozialpolitik über das Zahlungssystem PrivatMoney registriert ist. Wenn keine registrierte Bankkarte vorhanden ist, kann in einer PrivatBank-Filiale oder telefonisch unter 3700 – zu einer PrivatBank-Karte Hilfe in Anspruch genommen werden.

Hilfe für Menschen mit Behinderungen

Von der Internationalen Organisation für Migration (IOM):

  • alleinerziehende Mütter/Eltern, die Kindesunterhalt beziehen
  • Mutterschaftsgeldempfänger< /li> li>
  • Personen mit Behinderungen;
  • Familien mit zwei oder mehr Kindern;
  • Rentner über 65

Das gesamte Territorium der Ukraine, 2220 Griwna für jedes Familienmitglied, monatlich für drei Monate. Die Person muss keinen eigenen Antrag stellen – die Zahlungen werden zusammen mit der staatlichen Hilfe angesammelt. Menschen, die aus den von den Kämpfen betroffenen Gemeinden vertrieben wurden, haben Vorrang.

Leave a Reply

fourteen − four =