Was Putin nun im Krieg gegen die Ukraine anstrebe: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Piontkovsky über Putins aktuelles Hauptziel/Channel 24 Collage

Putin arrangiert nicht nur nukleare Erpressung und versucht, die Lieferung amerikanischer Waffen an die Ukraine zu unterbrechen. Es ist ihm sehr wichtig, ein wichtiges Ziel zu erreichen.

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

2 minShare

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine erreichen will: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Fb

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Twi

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Telegramm< p>Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

ViberShare

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Fb

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Twi

Was Putin im Krieg gegen die Ukraine zu erreichen versucht: Piontkovsky nannte das Hauptziel

Telegramm< p>

Viber

Ein russischer Publizist aus Washington, Andrey Piontkovsky, erzählte Channel 24 davon Dies. Ihm zufolge will Putin den Krieg in der Ukraine wirklich vorübergehend einfrieren.

Aus diesem Grund arrangieren die Besatzer eine nukleare Erpressung im Kernkraftwerk Zaporozhye und streuen verschiedene Lügen über den Verkauf amerikanischer Waffen ein, die in die Ukraine gelangen.

All diese Bemühungen sind zielgerichtet auf ein Ziel – die Situation einzufrieren, eine ukrainische Gegenoffensive zu verhindern und entscheidende Lieferungen amerikanischer Waffen zu verhindern“, sagte Piontkovsky.Piontkovsky stellt fest, dass die Ukraine niemals einem Einfrieren des Konflikts zustimmen wird. Aber es kann aus natürlichen Gründen auf eine bestimmte Weise passieren – wenn es kälter wird, wird die Intensität der Feindseligkeiten aller Wahrscheinlichkeit nach allmählich abnehmen. Deshalb hält es Piontkovsky für gut, wenn die Streitkräfte der Ukraine mindestens bis Mitte Oktober Offensivoperationen gegen Cherson durchführen würden.

Putin setzt nun darauf, die Intensität des Krieges zu verringern. Dadurch können die Besatzer Ressourcen wieder auffüllen.

Putin setzt darauf. Dieses Einfrieren wird ihm die Möglichkeit geben, eine Pause einzulegen und neue Ressourcen zu organisieren. Und im Allgemeinen wird es sein politisches Leben verlängern, weil er in der Lage sein wird, “Errungenschaften” in Form der besetzten Gebiete an sein Gefolge und tiefe Leute zu verkaufen, – bemerkte Piontkovsky. In New Kakhovka gab es einen “Pop” der Besatzer. Er scherzte, dass die Streitkräfte der Ukraine den Russen einen wirklich „zauberhaften Abend“ bescherten.

Leave a Reply

twenty + twelve =