Nach den Explosionen auf der Krim und in Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht vernachlässigen

Nach den Explosionen auf der Krim und Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht missachten

< strong _ngcontent-sc87="">Wegen einer weiteren Bedrohung durch feindlichen Beschuss begannen in vielen Regionen der Ukraine Sirenen zu heulen. Nach dem „Klatschen“ auf der zeitweise besetzten Krim und in Belgorod wurde Luftalarm ausgerufen.

Nach den Explosionen auf der Krim und Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht missachten

1 minTeilen

FB

Nach den Explosionen auf der Krim und in Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht missachten

Twi

Nach den Explosionen auf der Krim und Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht vernachlässigen“ /></p>
<p>Telegramm</p>
<p><img class=

ViberShare

Nach den Explosionen auf der Krim und in Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht missachten

Fb

Nach den Explosionen auf der Krim und Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht vernachlässigen“ /></p>
<p>Twi</p>
<p><img class=

Telegramm

Nach den Explosionen auf der Krim und Belgorod in der Ukraine – Fliegeralarm: Sicherheitsregeln nicht vernachlässigen“ /></p>
<p>Viber</p>
<p>Ignorieren Sie niemals Fliegeralarme. Tatsächlich sind seit Beginn eines ausgewachsenen Krieges bereits viele Zivilisten, darunter kleine Kinder, durch die Raketen der russischen Invasoren gestorben.</p>
<h2 class=Sirenen sind zu hören in der Ukraine

Ungefähr um 23:30 Uhr begannen in vielen ukrainischen Städten Sirenen zu heulen. Luftalarm wurde ausgerufen in:

  • Gebiet Kiew;
  • Gebiet Tschernihiw;
  • Gebiet Schytomyr;
  • Gebiet Winniza; < /li>
  • Tscherkassy-Gebiet;
  • Kirovograd-Gebiet;
  • Odessa-Gebiet;
  • Nikolaev-Gebiet;
  • Dnepropetrowsk-Gebiet; < /li>
  • Saporoschje-Gebiet;
  • Donezk-Gebiet;
  • Khmelnyzky-Gebiet;
  • Iwano-Frankiwsk-Gebiet;
  • Rivne Region .

Auch der Luftangriff in der Region Luhansk geht weiter. Allerdings wurde sie am 4. April, also vor 136 Tagen, angekündigt.

Leave a Reply

3 + 15 =