Denunziationen erreichten eine neue Ebene: In Russland schrieb ein Mann eine Erklärung über sich selbst, weil er gegen den Krieg mit der Ukraine ist

 Denunziationen erreichten eine neue Ebene: In Russland schrieb ein Mann eine Erklärung über sich selbst, weil er gegen den Krieg mit der Ukraine ist

Ein Bewohner der Region Moskau kam zur Polizei, um eine Denunziation von sich selbst zu schreiben.

Der Mann sagte, dass er Russlands Krieg gegen die Ukraine nicht unterstützen und will zuzugeben.

Der russische Telegrammkanal “Vorsicht, Moskau” schreibt darüber.

Ein 29-jähriger Einwohner von Krasnogorsk bei Moskau kam selbst zur Polizei, um eine Anzeige zu erstatten Aussage gegen sich selbst. Der Mann sagte, er habe eines der Häuser in den Farben der ukrainischen Flagge gestrichen und “nein, Krieg” geschrieben. Daraufhin „bereute“ er und beschloss, sich selbst zu denunzieren.

Der Mann verlangte eine Bestrafung nach dem Artikel zur Diskreditierung der Besatzungsarmee. Die Polizei hat ein Protokoll gegen den Russen erstellt, jetzt droht ihm eine Geldstrafe.

Erinnern Sie sich, dass in der Region Moskau ein Mann 1 Million 200 Tausend Rubel verloren hat. Er hatte solche Angst davor, dass ukrainische Hacker angeblich die Konten von Russen „aufräumen“, dass er selbst Geld an Betrüger überwies.

Verwandte Themen:

Werbung

Leave a Reply

5 × five =