Drohnen-Kamikaze schlug auf den Aussichtsturm der Russen ein: Er stürzte ein

Kamikaze-Drohne traf russischen Aussichtsturm: Er stürzte ein

Kamikaze-Drohne zerstörte feindlichen Turm in Russland/Screenshot aus Video

Das ukrainische Militär zerstört den Feind und alles, was mit ihm zusammenhängt, auf unterschiedliche Weise. Einer davon ist der Einsatz von Kamikaze-Drohnen. Und wir werden weiter über seine effektive Arbeit berichten.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Das russische Militär wird im Krieg gegen die Ukraine täglich Verluste erleiden. Und das alles, weil unser Militär sein Bestes tut, um den Feind aus unserem Land zu vertreiben.

Der Aussichtsturm ist nicht mehr

In dem vom ukrainischen Aktivisten Sergei Sternenko online gestellten Video können Sie die Ergebnisse der effektiven Arbeit der Streitkräfte der Ukraine sehen. Unser Militär zerstörte mit Hilfe einer Kamikaze-Drohne einen feindlichen Beobachtungsturm.

Im Video sehen Sie nicht nur den Moment, in dem der “Vogel” einschlug. Und ja, der Herbst. Der Turm stand einige Sekunden, danach neigte er sich sanft nach unten und hörte auf, seine Funktionen zu erfüllen.

Kamikaze-Drohne schoss einen feindlichen Turm ab: Sehen Sie sich das Video an< /strong>

Wie Sergei Sternenko feststellte, könnte dies derselbe Turm in Russland sein, über den er am Vortag gesprochen hat. Dann teilte er Informationen mit, die von lokalen Telegrammkanälen verbreitet wurden.

Sie stellten fest, dass sie am Abend des 14. August im Dorf Kozinka im Bezirk Graivoronsky des Gebiets Belgorod einen Sprengsatz in die Luft sprengten Turm. Mit seiner Hilfe inspizierten sie einen Teil der Grenze zur Ukraine.

Das ist merkwürdig! Es ist bekannt, dass dies nicht nur ein Turm ist, sondern ein Grenadier-Komplex.Es dient dazu, die Situation in der Umgebung zu überwachen und mögliche Brände zu löschen. Aber der Feind nutzt diese Anlagen auch für andere Zwecke. Eine davon ist die militärische Überwachung.

Wenn wir bereits über den zerstörten Turm gesprochen haben, wäre es nicht überflüssig, die Verluste des Feindes im Krieg gegen die Ukraine zu erwähnen. Seit Beginn der großangelegten Invasion waren 43.750 Ungläubige beim „Kobzon-Konzert“. Am vergangenen Tag haben 200 Eindringlinge neue “Tickets” erhalten.

Tausende Ausrüstungsgegenstände sind jetzt Schrott

Außerdem ist das Gleichgewicht der feindlichen Armee viel geringer geworden Fahrzeuge. der Feind um 1827 Panzer, 4141 gepanzerte Kampffahrzeuge, 985 Artilleriesysteme, 261 Einheiten von Mehrfachraketensystemen sowie 136 Einheiten von Luftverteidigungssystemen weniger.

Und nach Februar Am 24. Februar werden die Invasoren 233 Flugzeuge, 195 Hubschrauber, 787 UAVs der operativ-taktischen Ebene, 187 Marschflugkörper, 15 Schiffe, 3.044 Fahrzeuge und Tankwagen sowie 92 Einheiten Spezialausrüstung nicht zählen.

Beachten Sie, dass der Feind am vergangenen Tag in Richtung Donezk mehr Verluste erlitten hat. Es gibt jetzt erbitterte Kämpfe.

Leave a Reply

four × 2 =