Die Russen haben eine große Anzahl von Menschen auf die Befestigungen gestellt, – ein Kolumnist über die Kämpfe um Peski

Die Russen setzen eine große Anzahl von Menschen auf die Befestigungen, – Kolumnist über die Kämpfe um Pesky

Wie hoch sind die Verluste der Russen in den Kämpfen um Pesky in der Region Donezk/Collage von Kanal 24

Die Besatzer schreien sehr laut, dass sie Pesky “erobert” haben, auf dessen Territorium Feindseligkeiten im Gange sind 9 Jahre in Folge. Es gibt noch keine offiziellen Informationen vom Generalstab, aber wenn dies zutrifft, können bei der Verteidigung von Avdiivka gewisse Schwierigkeiten auftreten.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Dieser Kanal 24 wurde von Militärbeobachter Denis Popovich erzählt. Er bemerkte auch, dass, wenn die Russen Pesky wirklich erobert haben, dies ein taktischer Fortschritt ist und die Streitkräfte der Ukraine in Avdeevka seit den gleichen 9 Jahren wie in Pesky stehen.Seit die Besatzer Sands eingenommen haben, ist die Zahl der feindlichen Verluste gestiegen ist einfach unvergleichlich. Es gab eine Beseitigung der Mobilisierten, die sie in den besetzten Gebieten versammelten, – stellt der Beobachter fest.

Laut Popovich starben hauptsächlich diejenigen, die von den Ungläubigen aus den Straßen von Donezk und Lugansk gezerrt wurden der Kampf um Peski, daher ist ihnen das Schicksal dieser Menschen absolut gleichgültig .

Die heftigsten Kämpfe in der Region Donezk

Die erbitterten Kämpfe dauern in Richtung Avdiivka der Region Donezk an. Die Eindringlinge versuchen, die Verteidigung der ukrainischen Truppen in Richtung Alexandropol, Krasnogorovka, Avdiivka, Maryinka und Peskov zu durchbrechen.

Gleichzeitig wird der Beschuss von Siedlungen durch Artillerie und Panzer fortgesetzt. In der Nähe von Marinka starteten die Invasoren einen Luftangriff.

Leave a Reply

five × 2 =