Die fünfte Karawane mit Getreide verlässt ukrainische Häfen

Von ukrainischen Häfen die fünfte Karawane mit Getreide übrig

Die fünfte Karawane mit Getreide verließ die ukrainischen Häfen/Ministerium für Infrastruktur

Am Morgen des 12. August verließ die fünfte Karawane mit Lebensmitteln die Ukraine. Insbesondere von den Häfen “Chernomorsk” und “Yuzhny”.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Das Schiff SORMOVSKIY 12 verließ Chonromorsk und der Massengutfrachter STAR LAURA verließ Yuzhny. Sie befördern über 63.000 Tonnen landwirtschaftliche Produkte.

Schiffe folgen bereits dem „Getreidekorridor“

STAR LAURA ist das erste Schiff der Panamax-Klasse, das seit Beginn des Jahres den Hafen von Yuzhny verlässt die „Getreideinitiative“ . Es ist auch das dritte in der Liste der Riesenschiffe, die bereits dem „Getreidekorridor“ folgen.

Die fünfte Karawane verließ ukrainische Häfen mit Getreide

Schiffe transportieren mehr als 63.000 Tonnen landwirtschaftliche Produkte/Foto des Ministeriums für Infrastruktur

Außerdem werden diese 2 Häfen 2 weitere erhalten Schiffe zum Beladen – BRAVE COMMANDER und PETREL S. Dort werden mehr als 40.000 Tonnen ukrainisches Getreide verladen.

Die fünfte Karawane mit Getreide verließ die ukrainischen Häfen

Die fünfte Karawane mit Getreide/Foto des Infrastrukturministeriums

Was dem vorausging

  • Nach Abschluss des Getreideabkommens die erste Razoni Schiff verließ Odessa. Es fuhr am 1. August in die Türkei und sollte am 7. August in Tripolis eintreffen.
  • Am 8. August kam das POLARNET-Schiff in der Türkei an, das als eines der ersten den nicht blockierten Hafen verließ.< /li>
  • Die Fracht wurde abgelehnt, also wurde er in die Türkei zurückgeschickt. Nun ist Razoni bereits im türkischen Mersin angekommen.

Leave a Reply

1 × 2 =