Das ist nicht nur Putins Krieg: Kuleba antwortete Scholz auf seine Position gegen das Einreiseverbot für Russen in die EU

Das ist nicht nur Putins Krieg: Kuleba antwortete Scholz auf seine Position gegen das Einreiseverbot für Russen in die EU

Die deutsche Bundeskanzlerin lehnt das Einreiseverbot für Russen in die zivilisierten EU-Staaten ab, da die Ereignisse in der Ukraine “Putins Krieg” seien und keine gewöhnlichen russischen Bürger.

Außenminister Dmitri Kuleba scharf kommentierte Aussage von Bundeskanzler Olaf Scholz, der sich gegen das Einreiseverbot für Russen in die zivilisierten Länder der Europäischen Union aussprach, da die Ereignisse in der Ukraine “Putins Krieg” seien und nicht gewöhnliche Bürger Russlands.

< p>Der Außenminister antwortete Scholz auf Twitter.

“Das ist Russlands Krieg, nicht nur Putins. Nicht Putin, sondern echte russische Soldaten kommen aus Russland, um zu töten, zu foltern und zu zerstören. Russen rein.” die meisten von ihnen unterstützen den Krieg, freuen sich über Raketenangriffe auf ukrainische Städte und die Tötung von Ukrainern. Dann lassen Sie russische Touristen Russland genießen”, sagte Kuleba.

Erinnern Sie sich daran, dass Estland beschlossen hat, die Grenzen für russische Bürger zu schließen mit von der Republik ausgestellten Schengen-Visa, mit einigen Ausnahmen. In Insbesondere steht es Mitarbeitern einer diplomatischen Vertretung oder konsularischen Vertretung und ihren Familienangehörigen offen, die sich in Estland aufhalten.

Verwandte Themen:

Werbung

Leave a Reply

two × one =