Marines zerstören feindlichen Panzer und töten 12 Ungläubige – Navy

Marines zerstörten einen feindlichen Panzer und liquidierten 12 Ungläubige, - Marine

Marines zerstörten einen feindlichen Panzer/Generalstab der Streitkräfte der Ukraine

Kämpfer der Seestreitkräfte erteilen den russischen Invasoren weiterhin eine würdige Abfuhr. Allein in den letzten 24 Stunden haben unsere Soldaten in Richtung Donezk 1 feindlichen Panzer und 12 Soldaten zerstört.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Das teilte der Pressedienst der Marine der Streitkräfte der Ukraine mit. Seit Beginn des heutigen Tages haben auch die ukrainischen Verteidiger dem Feind Verluste zugefügt.

Unsere Artillerieeinheiten haben den russischen Besatzern dadurch Feuerschaden zugefügt – 8 russische Soldaten wurden getötet und verwundet. Die Verluste des Feindes werden genau angegeben.

Der Feind hat kolossale Verluste im Krieg mit der Ukraine

Ab dem 166. Tag des Krieg haben ukrainische Verteidiger bereits 42 340 Eindringlinge vernichtet. Allein am vergangenen Tag haben unsere Soldaten weitere 140 Ungläubige liquidiert. Sie stellen fest, dass die Zahlen nicht endgültig sind, da sie aufgrund der hohen Intensität der Kämpfe schwer zu zählen sind.

Tatsächliche Verluste des feindlichen Personals

  • – 42340 ( +140) Personen liquidiert;< /li>
  • Panzer – 1811 (+6) Einheiten;
  • gepanzerte Kampffahrzeuge – 4070 (+15) Einheiten;
  • Artilleriesysteme – 960 (+2) Einheiten;
  • MLRS – 261 (+1) Einheiten;
  • Luftverteidigungssysteme – 132 Einheiten;
  • Flugzeuge – 223 Einheiten;
  • Hubschrauber – 192 (+1) Einheiten ;
  • operativ-taktische UAVs – 754 (+4),
  • Marschflugkörper – 182,
  • Schiffe/Boote – 15 Einheiten;
  • Fahrzeuge und Tankwagen – 2993 (+15) Einheiten;
  • Spezialfahrzeuge – 86.

Der Generalstab fügt hinzu, dass der Feind die größten Verluste erlitten hat Richtung Donezk . Die Hauptfeindseligkeiten gehen im Süden und Osten unseres Staates weiter.

Lassen Sie uns hinzufügen, dass die Streitkräfte der Ukraine in der Nacht des 8. August in den feindlichen Stellungen in den besetzten Gebieten gute Arbeit geleistet haben. Die Brücken über den Dnjepr fielen erneut unter den Schlag des ukrainischen Militärs – in Cherson und Nova Kakhovka. Die ukrainischen Verteidiger beschränkten sich nicht auf Brücken. Die Streitkräfte der Ukraine zerstörten mehrere russische Stützpunkte mit Munition.

Leave a Reply

three × five =