Russen benutzen Weißrussland, um verwundete und kaputte Ausrüstung zu verstecken, – Ex-SBU-Offizier

Russen benutzen Weißrussland, um verwundete und kaputte Ausrüstung zu verstecken, – Ex-SBU-Offizier

Russen kümmern sich um verwundete und kaputte Ausrüstung aus Weißrussland/Colage 24 Channel

Die Russen ziehen weiterhin ihre Truppen, Ausrüstung und Luftverteidigungssysteme nach Weißrussland. Es droht eine Offensive aus dem Norden, aber vorerst nutzen die Besatzer dieses Gebiet als Basis zur Erholung.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Diese Meinung war Channel 24 geäußert von einem ehemaligen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Ukraine, Experte des ukrainischen Zukunftsinstituts Ivan Stupak. Er wies auch darauf hin, dass russische Truppen in Belarus ihre Ausrüstung ausruhen und reparieren können, um später in die Ukraine zurückzukehren.

Belarus wird als Stützpunkt genutzt

< p >Stupak betonte, dass er zwar den wiederholten Angriff der Weißrussen auf die Ukraine nicht ablehnt, Weißrussland aber immer noch eher als einen Ort sieht, an dem die Russen Ausrüstung bergen und reparieren können. die Besatzer nutzen Weißrussland einfach als Militärstützpunkt, wo sie die verwundeten und kaputten Ausrüstungen verstecken können.

Das heißt, dort, in Weißrussland, ruhen die russischen Militärs, wo ihre Ausrüstung repariert wird, und dann sind sie es alles wieder zurück in die Ukraine geworfen.

“Was die Offensive angeht, ehrlich gesagt sehe ich sie jetzt nicht von Weißrussland”, fügte der UIM-Experte hinzu.

es ist wichtig für die Russen, dass ihre Verwundeten und Toten nicht in Russland gesehen werden

Russische Truppen wollen vor ihren eigenen Landsleuten nicht das Gesicht verlieren, und deshalb wollen sie nicht, dass die gewöhnlichen Russen die wahren Umstände kennen Verluste der russischen Armee im Krieg in der Ukraine. Stupak merkte an, dass es für die russischen Truppen wichtig sei, dass die Menschen in Russland selbst die verwundeten Militärs und die kaputte Ausrüstung nicht sehen.

Es wird sehr “not comme il faut” sein, wenn sie diese kaputte Ausrüstung nach Rostov bringen. Jeder wird sehen, wow, das ist die zweite Armee der Welt, und da wurden die ukrainischen Truppen so um den Rotor gewickelt. Das heißt, sie wollen das nicht sehen“, betonte der Ex-Vorsitzende des SBU.

Laut Stupak entscheiden die Besatzer, was genau sie nach Russland und was nach Weißrussland schicken.

p>

Stupak erzählte, wie die Russen Weißrussland einsetzen: Sehen Sie sich das Video an

Die Gefahr eines neuen Angriffs auf die Ukraine aus Weißrussland: was bekannt ist

  • Die Russen bringen zusätzliche Waffen auf das Territorium von Weißrussland. Der Generalstab der Streitkräfte der Ukraine informiert über den Einsatz zusätzlicher Luftverteidigungskräfte und -mittel in den Richtungen Polesye und Volyn.
  • Nach Angaben unserer Militäreinheiten der Streitkräfte von Belarus erfüllen sie Aufgaben , Stärkung der Sicherheit der belarussisch-ukrainischen Grenze. Wir sprechen über die Grenze in den Regionen Gomel und Brest.
  • Der Generalstab warnte davor, dass die Bedrohung durch Raketenangriffe aus Weißrussland nicht verschwunden sei. Es ist ein großes Sprungbrett, um friedliche ukrainische Städte in den Feind zu schießen.

Leave a Reply

18 − five =