Der Abgeordnete der russischen Staatsduma, der davon träumte, eine Schildkröte zu vergewaltigen, droht, einen deutschen Journalisten zu töten

Der Abgeordnete der russischen Staatsduma, der davon träumte, eine Schildkröte zu vergewaltigen, droht, einen deutschen Journalisten zu töten

Alixey Zhuravlev drohte, einen deutschen Journalisten zu töten/Screenshot des Videos

Im Fernsehen drohen russische Propagandisten ausländischen Journalisten bereits offen mit Repressalien. Der Abgeordnete der russischen Staatsduma Aliksey Zhuravlev drohte damit, einen deutschen Journalisten zu töten.

ShareFbTwiTwiTelegramViberShareFbTwiTwiTelegramViber

Der Abgeordnete drohte live

Zhuravlev, der erscheint oft in der Luft Propagandisten und bekannt dafür, über “bestialistische Buden” in der EU zu phantasieren, in denen angeblich Schildkröten vergewaltigt werden, erklärte live seine kriminellen Absichten, schreibt Channel 24.

Im Geiste der russischen Propagandisten begann Schuravlev hysterisch etwas über den Nationalsozialismus zu brüllen und drohte trotz der Äußerungen seiner Kameraden mit körperlicher Gewalt.

Bemerkungen hinter den Kulissen Kanal 24) … sagen. Schlampe, wir kommen alle und töten euch alle! Lass ihn nachdenken“, sagte der Abgeordnete der russischen Staatsduma.

Der Kreml-Propagandist Yevgeny Popov schätzte die Impulse des Abgeordneten nicht und sagte, dass im Fernsehen nicht über körperliche Gewalt berichtet werden sollte. Daraufhin setzte Zhuravlev seinen wilden Wutanfall fort.

“Ist mir egal. Ist mir egal! Ich werde dorthin gehen, wenn ich ihn dort sehe”, sagte er.

Russischer Staatsduma-Abgeordneter droht, deutschen Journalisten zu töten: Video< /strong>

Es sei darauf hingewiesen, dass Zhuravlev, der der Verletzung der territorialen Integrität der Ukraine beschuldigt wird, zuvor den deutschen Bundeskanzler Olaf Scholz bedroht hatte. Ein Handlanger des Putin-Regimes sagte, Russland würde Deutschland zwingen, ihre “Regeln” zu akzeptieren, und nannte den deutschen Führer einen “Freak”.

Gleichzeitig drohte der Abgeordnete der Staatsduma Deutschland und den Vereinigten Staaten mit Atomwaffen. Er sagte, Russland sei es egal, wie viele Länder es im Falle eines Atomkriegs mit der NATO zerstören solle. Ihm zufolge sollten Schweden und Finnland, die beschlossen haben, NATO-Mitglieder zu werden, verstehen, dass Russland „von allem genug hat“. In die Ukraine behauptete er, er werde dort „als Freiwilliger“ an vorderster Front gehen. Der Abgeordnete ging jedoch nie an die Front in die Ukraine.

Aber Schuravlev ist am bekanntesten dafür, dass er seinen Traum, eine Schildkröte zu vergewaltigen, live im Propagandafernsehen verkündete.

Leave a Reply

eighteen − eleven =