Ukrainische Streitkräfte haben in der Region Saporoschje eine S-300-Rakete abgeschossen

APU abgeschossen eine S-300-Rakete in der Region Saporoschje

Ukrainische S-300-Rakete wurde über Saporoschje abgeschossen/Kanal-24-Collage

Die Russen hören nicht mit dem wahnsinnigen Beschuss friedlicher ukrainischer Städte auf. Für Angriffe verwendet der Feind sogar Waffen, die für ganz andere Aufgaben geschaffen wurden.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Russische Besatzer setzen den Raketen- und Artillerie-Terror gegen die ukrainische Zivilbevölkerung fort und versuchen, kritische zivile Infrastruktur zu beschädigen. Unsere Helden schaffen es, die Pläne des Feindes zu durchkreuzen und seine Granaten zu zerstören, bevor sie das Ziel erreichen.

Eine feindliche S-300 wurde über Zaporizhia abgeschossen

Das Bataillon Heroes 128 berichtete, dass der nächtliche Angriff des Feindes auf Zaporozhye nicht so erfolgreich war, wie sie es sich erträumt hatten. Den Soldaten der Streitkräfte der Ukraine ist es gelungen, eine Rakete der russischen Invasoren abzuschießen, die sie vom S-300-Komplex abgefeuert haben.

Beachten Sie, dass die S-300 kein Flugabwehr-Raketensystem ist entwickelt, um Bodenziele zu zerstören.

Russlands Krieg mit der Ukraine: neueste Nachrichten

  • Das Bürgermeisteramt von Energodar berichtete, dass auf dem Territorium des ZNPP erneut Explosionen zu hören waren. Die russischen Besatzer können eine unkontrollierbare Nuklearkatastrophe provozieren.
  • Die russischen Besatzer haben Angriffsaktionen in mehrere Richtungen gleichzeitig versucht. Unsere heldenhaften Streitkräfte der Ukraine schlugen alle Angriffe der Invasoren zurück und fügten ihnen neue Verluste zu.

Leave a Reply