Der UN-Generalsekretär warnte die Menschheit erneut vor der Gefahr eines Atomkriegs

Allgemein UN-Sekretär warnte die Menschheit erneut vor der Bedrohung durch einen Atomkrieg

Die Bedrohung durch den Einsatz von Atomwaffen wird weltweit immer dringlicher.

Dies wurde am 6. August vom UN-Generalsekretär António Guterres in Hiroshima bei einer Rede zum 77. Jahrestag des Atombombenangriffs der US-Truppen auf die Stadt bekannt gegeben.

Nach Aussage des Generalsekretärs „Die Menschheit spielt mit geladenen Waffen“ und ein neues Wettrüsten nimmt Fahrt auf. Führende Politiker der Welt bauen Arsenale im Wert von Hunderten von Milliarden Dollar mit fast 13.000 Atomwaffen auf.

“…Eine Krise mit ernsten nuklearen Untertönen breitet sich schnell aus – vom Nahen Osten bis zur koreanischen Halbinsel Russlands Invasion in der Ukraine … Die Menschheit spielt mit einer geladenen Waffe“, warnte er.

Erinnern Sie sich daran, dass Guterres zuvor sagte, dass die Welt derzeit einer nuklearen Gefahr gegenübersteht, die seit dem Kalten Krieg nicht mehr gesehen wurde .

p>

Verwandte Themen:

Werbung

Leave a Reply