das Gleichgewicht wurde durch abgestandenen Alkohol vergiftet, – Arestovich über “Hallo” von Partisanen von Kherson

Das Gleichgewicht wurde durch abgestandenen Alkohol vergiftet, – Arestovich über

Das Gleichgewicht wurde durch abgestandenen Alkohol vergiftet, – Arestovich/Collage von 24 Kanälen

Vladimir Saldo, der Gauleiter der vorübergehend besetzten Region Cherson, landete nicht ohne Grund im Krankenhaus. Der Verräter wurde mit “abgestandenem Alkohol” vergiftet. Es war wahrscheinlich ein “Hallo” von den Partisanen.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Diese Information wurde am 5. August vom Berater des Leiters des Büros des Präsidenten Alexei Arestovich bekannt gegeben. Dies wird von Channel 24 berichtet mit einem Link zu seiner Sendung auf YouTube “Feygin Live”. Zuvor begannen sogar russische Medien zu schreiben, dass der Zustand des Kollaborateurs so kritisch sei, dass das Gleichgewicht bereits im Koma liege, laut dem Berater, diese Informationen seien ihm von vertrauenswürdigen Quellen gegeben worden. Sie baten jedoch darum, nicht anzugeben, wie genau dieser Alkohol in die Hände des Kollaborateurs gelangt war.

Das Gleichgewicht war durch abgestandenen Alkohol vergiftet. Er ist wirklich, wirklich schlecht. Menschen, die sich als Partisanen betrachten, haben allen Einwohnern von Cherson fast live ein “großes Hallo” übermittelt, – sagte Arestovich.

Am 4. August wurde bekannt, dass dieser Verräter im Krankenhaus war. Eine interessante Tatsache ist, dass wahrscheinlich jemand in seinem Namen eine Veröffentlichung darüber gemacht hat. Wie, nur “die Assistenten sagten, dass ich schlecht aussehe und riefen die Ärzte an.” Arestovich fasste es mit den Worten zusammen: „Der Preis hat seinen Helden gefunden.“

Leave a Reply