China beginnt eine weitere großangelegte Militärübung mit Schüssen im Gelben Meer

China beginnt eine weitere massive Militärübung mit Schüssen im Gelben Meer

China beginnt eine weitere große Militärübung/Foto von China News Twitter

Nach dem Besuch der Sprecherin des US-Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, auf der Insel Taiwan begann China mit Militärübungen um sie herum. Immerhin wurde dieser Besuch vom Land scharf verurteilt.

ShareFbTwiTelegramViberShareFbTwiTelegramViber

Jetzt hat China angekündigt, neue Militärübungen zu starten. Sie werden das Gelbe Meer passieren.

Was über die Manöver bekannt ist

China wird scharfe Übungen in den südlichen Gewässern durchführen das Gelbe Meer.

Sie sollten vom 6. bis 15. August stattfinden. Chinesische Truppen trainieren täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr.

Die Lianyungang Maritime Security Administration gab bekannt, dass die Einreise verweigert wird.

Chinas Verhalten nach Pelosis Besuch

  • Die USA haben Beweise dafür veröffentlicht, dass China seine Atomwaffen weiter verstärkt. In den kommenden Jahren will Peking die Zahl der Sprengköpfe erhöhen, die um ein Vielfaches größer sein wird als die derzeitige.
  • Während der Übungen um Taiwan herum hat die VR China 11 ballistische Raketen in die nahen Gewässer abgefeuert die Insel. Die Raketen wurden nahe der Nord-, Süd- und Ostküste Taiwans ins Wasser abgefeuert. Das taiwanesische Außenministerium sagte, dass diese Aktionen Chinas die nationale Sicherheit der Insel bedrohten und zu Spannungen in der Region führten.
  • Außerdem setzte China den Dialog mit den Vereinigten Staaten aus und reduzierte die Zusammenarbeit in mehreren Bereichen. Nun wird die Lage etwas angespannt. Dies geschah genau wegen des Besuchs von Nancy Pelosi auf der Insel Taiwan.

Leave a Reply